Gezi-Park

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gezi-Park

129194487.jpg
19.02.2020 19:27

Kritik nach Gezi-Prozess Erdogan sieht "Manöver" bei Freispruch

Nach mehr als zwei Jahren Untersuchungshaft wird der türkische Intellektuelle Osman Kavala freigesprochen. Sofort nach seiner Entlassung nimmt die Polizei ihn jedoch wieder fest. Auch gegen die Richter gibt es Ermittlungen. Für Erdogan sind die Umstände des Freispruchs ein "Manöver".

035b24f4656bfcbae7b0e53941304261.jpg
18.02.2020 21:27

Stunden nach Kavalas Freispruch Neuer Haftbefehl gegen türkischen Mäzen

Der Freispruch des türkischen Intellektuellen Osman Kavala ist erst wenige Stunden alt. Da ordnet die Staatsanwaltschaft in Istanbul erneut seine Festnahme an. Anders als zuvor geht es dieses Mal anscheinend nicht um die regierungskritischen Gezi-Proteste, sondern um den Putschversuch von 2016.

b814d150a1668123d40959932a82de4d.jpg
18.02.2020 13:46

Kavala wird aus Haft entlassen Gericht spricht Gezi-Angeklagte frei

Sechs Jahre ist es her, dass sich vom Istanbuler Gezi-Park aus regierungskritische Proteste in der Türkei ausbreiten. Viele Aktivisten werden deswegen angeklagt, die Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haftstrafen. Nun werden die meisten der Angeklagten überraschend freigesprochen.

3.JPG
30.06.2017 19:01

"Tod dem Diktator" Aktivisten verteilen Flugblätter im Gezi-Park

"Verteidigt die Demokratie. Bekämpft den Rassismus. Stürzt die Diktatur!" So steht es auf hunderten Flugblättern, die im Istanbuler Gezi-Park die Runde machen. Dahinter stecken deutsche Aktivisten, die schon öfter Aufsehen erregt haben. Von Diana Sierpinski

Auch in Berlin solidarisierten sich zahlreiche Menschen mit den Çarşı-Demonstranten am Istanbuler Gezi-Park.
25.06.2015 10:06

Gezi-Prozess in der Türkei Erdoğan rächt sich an Fußballfans

Zwei Jahre nach den gewaltsamen Ausschreitungen im Gezi-Park geht das wohl wichtigste Verfahren wegen der regierungskritischen Proteste zu Ende. Dass dabei Fußballfans im Mittelpunkt stehen, ist nur eine Facette eines absurden Verfahrens. Von Christoph Rieke