Jamaika-Koalition

Die Bildung einer schwarz-gelb-grünen Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen auf Bundesebene ist gescheitert. Nach zähen Sondierungen zog sich die FDP aus den wochenlangen Verhandlungen zurück. Damit steht Deutschland zwei Monate nach der Bundestagswahl vor unübersichtlichen politischen Verhältnissen.

Thema: Jamaika-Koalition

imago/Jürgen Eis

129965527.jpg
08.06.2020 10:02

Vom Modellland zum Sumpfgebiet? Rückkehr der Tiefschläge im hohen Norden

Schleswig-Holstein war über Jahre immer für dein einen oder anderen Politikskandal gut. Doch mit dem Amtsantritt der Jamaika-Koalition schien die Zeit vorbei. Ein smarter Regierungschef mit Nähe zur Kanzlerin verhieß Hoffnung. Nun aber kehrt Leben in die Schützengräben von einst zurück.

f63e3a4b20c437774ff0b9d6b2c1438c.jpg
02.01.2020 05:33

"Kann immer mit uns sprechen" FDP zu Jamaika-Koalition bereit

Das Veto der FDP verhinderte bei den letzten Koalitionsverhandlungen ein Jamaika-Bündnis. Die Bereitschaft dazu ist laut Parteichef Lindner jedoch weiter gegeben. Den Erfolg der Bundestagswahlen 2017 will er durch die politisch Heimatlosen noch einmal wiederholen.

122041519.jpg
29.09.2019 09:20

Wenig Zustimmung, viel Kritik Klimapaket entzweit Landesregierungen

In den Bundesländern reichen die Koalitionen von Grün-Schwarz über Ampel bis hin zu Jamaika und Kenia. Dementsprechend unterschiedlich reagieren die Verantwortlichen auf das Klimapaket der Großen Koalition. Teilweise verläuft die Konfliktlinie quer über den Kabinettstisch.

imago85741706h.jpg
15.09.2019 07:50

Kubicki im Interview "Kramp-Karrenbauer wird es nicht werden"

Ausgerechnet eine Meldung von n-tv beschert dem FDP-Politiker Wolfgang Kubicki die schwärzeste Nacht seines Lebens. Letztlich geht er nicht ins Wasser, sondern sagt sich: "Das mit dem Tod können wir immer noch machen." Nun spricht er mit n-tv.de über Tiefen und Untiefen, Verzicht und ein Trauma.

imago91384281h.jpg
05.06.2019 11:55

FDP "größter Klimaschutzgegner" Grüne wollen kein Jamaika ohne Neuwahl

Die Große Koalition taumelt und schon wird eifrig spekuliert, wie es weitergehen könnte. Die Grünen stellen nun klar: Sollte die Regierung platzen, muss neu gewählt werden. Zugleich äußern sie sich skeptisch über die Vorstellungen der FDP. Diese seien "sehr weit weg von unseren".

120761523_lay.jpg
27.05.2019 13:29

Jamaika in Bremen? Meyer Heder: "Fühlt sich gut an mit Grünen"

Bei den Kommunalwahlen in Bremen zeichnet sich ein historischer Wahlsieg für die CDU ab. Spitzenkandidat Meyer-Heder favorisiert eine Jamaika-Koalition - und sieht die CDU thematisch wie menschlich nah bei den Grünen. Die SPD hofft aber immer noch auf Rot-Rot-Grün.

7e83093ab0f232d2ea4cfcf38b13c7fe.jpg
29.04.2019 13:24

Außerplanmäßige Klausur AKK ruft die CDU-Spitze zusammen

Nach der Europawahl trifft sich der CDU-Bundesvorstand zu einer außerplanmäßigen Klausur. Soll hier der Wechsel von Merkel zu Kramp-Karrenbauer im Kanzleramt vorbereitet werden? Die Annahme liegt nahe, ist jedoch unwahrscheinlich.

c1a0e184df213624225993f5a836c1a2.jpg
29.10.2018 10:26

Alles geht - theoretisch Grüne überholen SPD

Die Grünen sind die großen Gewinner der Hessen-Wahl. Theoretisch stehen ihnen jetzt viele Optionen offen: Tarek Al-Wazir könnte sogar Ministerpräsident werden. Die Risiken, wirklich Neues zu wagen, sind aber groß. Von Issio Ehrich