Landtagswahlen Niedersachsen

Drei Wochen nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl gewinnt die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen. Die Sozialdemokraten werden erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Offen ist allerdings, wie die künftige Regierung aussehen wird. Wird der Gewinner noch zum Verlierer?

Thema: Landtagswahlen Niedersachsen

dpa

95718235.jpg
15.10.2017 19:54

Jamaika in Berlin Tauber optimistisch, Trittin skeptisch

CDU-Generalsekretär Tauber sieht die Sondierungsgespräche für Jamaika-Regierung im Bund optimistisch. Das schwache Ergebnis der Union in Niedersachsen habe auf die Regierungsbildung in Berlin keinen Einfluss. Grünen-Politiker Trittin sieht das anders.

51ba3cd1507d871059b0e4295d0c0583.jpg
15.10.2017 18:52

FDP schließt Ampel aus Stephan Weil - Sieger ohne klare Mehrheit

Die SPD gewinnt die Landtagswahl in Niedersachsen überraschend und knüpft fast an Schröders Zeiten an. Das liegt an einem im Amt gewachsenen Spitzenkandidaten und einem schwachen CDU-Konkurrenten. Der überraschend deutliche Sieg hat aber einen großen Makel. Von Nora Schareika

116314f01ab5951cd49dcc262c0f1df1.jpg
15.10.2017 18:00

Landtagswahl in Niedersachsen Sozialdemokraten können wieder jubeln

Drei Wochen nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl gewinnt die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen. Die Sozialdemokraten legen deutlich zu und werden erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Offen ist allerdings, wie die künftige Regierung aussehen wird.