Lucien Favre

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lucien Favre

Emma, euphorisiert.
17.05.2019 09:30

So läuft der letzte Spieltag Der BVB triumphiert über den FC Bayern

In einem dramatischen Endspurt siegt Frankfurt beim FC Bayern und verhilft Dortmund zur deutschen Fußballmeisterschaft. Wirklich? Ausgeschlossen ist das nicht. Zumindest ist es am letzten Spieltag der Bundesliga spannend wie lange nicht mehr. Von D. Bedürftig, T. Erdenberger, S. Giannakoulis und A. Rau

imago40359489h.jpg
16.05.2019 17:55

Autokorso bis Montagmorgen? BVB kämpft für Meister-Coup

Nach der Derby-Niederlage gegen Schalke Ende April erklärt Dortmunds Trainer Lucien Favre den Titelkampf in der Fußball-Bundesliga für beendet. Doch weil auch die Münchner schwächelten, glaubt der BVB vor dem Showdown wieder an sich - und will im Falle des Wunders 24 Stunden feiern.

11959469e0186fd6ceb7508385b811e1.jpg
12.05.2019 08:45

Zittersieg mit Nervenflattern BVB hat Titelchance - und weiß nicht warum

Borussia Dortmund gibt beim wilden Schlagabtausch gegen Düsseldorf mal wieder Rätsel auf, weil der Klub mal wieder seine Nerven nicht im Griff hat und einen sicher geglaubten Erfolg fast noch herschenkt. Immerhin: Deutscher Meister kann der BVB noch immer werden. Von Felix Meininghaus, Dortmund

33286895ee73b30618ba1c49780ba81e.jpg
29.04.2019 10:12

Die Lehren des 31. Spieltags BVB gibt auf, FC Bayern patzt, alles offen

Der FC Bayern vergibt in Nürnberg eine Art Matchball im Kampf um die deutsche Fußballmeisterschaft. Und die Dortmunder Borussen sind plötzlich wieder im Rennen. Dabei hisst Trainer Lucien Favre nach der Derbyniederlage gegen Schalke schon die weiße Fahne. Von David Bedürftig und Till Erdenberger

imago40069119h.jpg
28.04.2019 08:12

BVB gibt die Meisterschaft auf "Der Titel ist verspielt"

Borussia Dortmund geht im Revierderby gegen den FC Schalke 04 früh in Führung. Doch dann hadert der Fußball-Bundesligist mit einer Schiedsrichter-Entscheidung und verliert anschließend die Nerven. Der Sieg des Erzrivalen ist eine Schlappe, die Spuren hinterlässt. Von Felix Meininghaus, Dortmund