Luka Rocco Magnotta

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Luka Rocco Magnotta

Luka Magnotta.jpg
20.01.2015 20:58

Schuldspruch ist "unangemessen" Porno-Killer legt Berufung ein

Mindestens 25 Jahre Gefängnis lautet das Urteil gegen den ehemaligen Pornodarsteller Luka Magnotta. Im Mai 2012 tötet er einen chinesischen Studenten auf grausame Weise. Doch trotz seines Geständnisses will Magnotta die Strafe nicht antreten.

Magnotta bei seiner Auslieferung nach Kanada.
29.09.2014 11:29

Tat auf Video aufgenommen "Pornomörder" steht vor dem Richter

Das Video, auf dem der Mord an dem chinesischen Studenten Jun Lin zu sehen ist, lässt selbst hartgesottene Ermittler schaudern. Es trägt den Titel "Ein Wahnsinniger, ein Eispickel" und wird nun das belastende Beweisstück gegen den "Pornomörder" Luka Magnotta sein.

Bereits vor Tagen durchsuchte die Polizei den Park.
05.07.2012 01:18

Leichenteil des "Porno-Killers" Polizei findet Kopf in Park

Er ist Pornodarsteller und Prostituierter, er soll einen Chinesen getötet, zerstückelt und die Leichenteile an Schulen und Parteien in Kanada geschickt haben: "Porno-Killer" Luka Rocco Magnotta. Jetzt findet die Polizei das letzte fehlende Teil - es ist der Kopf. Hier kommt der Autor hin

Magnotta bei der Ankunft in Kanada.
02.07.2012 10:31

Unfassbare Tat des "Porno-Killers" Magnotta-Opfer entdeckt?

Die kanadische Polizei kommt offenbar zügig voran bei der Aufklärung des brutalen Mordfalls an einem 33-Jährigen, in den der sogenannte Porno-Killer Luka Rocco Magnotta mutmaßlich verstrickt ist. In einem Park nahe Magnottas Wohnung wird ein "verdächtiger Gegenstand" entdeckt - ist es der Kopf des Opfers? Hier kommt der Autor hin

Die Anhörung wurde per Videoschalte durchgeführt.
19.06.2012 22:22

Pornokiller in Kanada Magnotta: Bin nicht schuldig

Bei der ersten Anhörung vor dem Gericht von Montreal plädiert der "Pornokiller" Luka Rocco Magnotta auf nicht schuldig. Die Anhörung findet aus Sicherheitsgründen per Videoschalte statt. Am Montag war der 29-Jährige von Deutschland aus nach Kanada gebracht worden. Ihm wird Mord und die Zerstückelung einer Leiche vorgeworfen. Hier kommt der Autor hin

Magnotta ist sicher in Montreal gelandet.
19.06.2012 05:10

Von Deutschland ausgeliefert Porno-Killer wieder in Kanada

Vor zwei Wochen erkennt ihn der Besitzer eines Internetcafés in Berlin und alarmiert die Polizei. Nun ist der sogenannte Porno-Killer Luka Rocco Magnotta wieder in seiner kanadischen Heimat. Ein starkes Polizeiaufgebot empfängt ihn am Flughafen in Montreal. Hier kommt der Autor hin

Mit diesem Stuhl hätte man ohne Zweifel seine Gäste beeindrucken können.
11.06.2012 15:46

1000 Euro für Stuhl des Porno-Killers Ebay stoppt Versteigerung

Der Besitzer des Internet-Cafés aus Berlin, der den Porno-Killer Luka Rocco Magnotta in seinem Lokal entdeckt und für dessen Festnahme sorgt, will den Stuhl bei Ebay versteigern, auf dem der 29-Jährige saß. Doch daraus wird nichts. Hier kommt der Autor hin

Luka Rocco Magnotta
10.06.2012 11:50

"Magnotta ist beschissener Amateur" Ellis verteidigt seine Romanfigur

In "American Psycho" ergeht sich Patrick Bateman in Orgien von Gewalt, Mord und Kannibalismus. Viele Medien sehen Parallelen zwischen der Romanfigur und dem in Berlin gefassten "Porno-Killer" Luka Rocco Magnotta. Der Autor von "American Psycho", Bret Easton Ellis, verbittet sich solche Vergleiche. Hier kommt der Autor hin

Das Polizeibild zeigt einen äußerlich veränderten Magnotta.
06.06.2012 03:59

Porno-Killer, Kannibale, Tierquäler Magnotta schockt die Welt

Über das Leben des 29-Jährigen Luka Rocco Magnotta werden immer mehr Details bekannt: Der Pornodarsteller tötet seinen Ex-Lover vor laufender Kamera mit einem Eispickel und isst dessen Fleisch. Körperteile des Opfers verschickt er mit der Post und stellt unangenehme Videos ins Internet. Hier kommt der Autor hin

Das Polizeibild zeigt einen äußerlich veränderten Magnotta.
06.06.2012 00:05

Porno-Killer, Kannibale, Tierquäler Magnotta schockt die Welt

Luka Rocco Magnotta darf getrost als "gestörte Persönlichkeit" bezeichnet werden. Über das Leben des 29-Jährigen werden immer mehr Details bekannt: Der Pornodarsteller tötet seinen Ex-Lover vor laufender Kamera mit einem Eispickel und isst dessen Fleisch. Körperteile des Opfers verschickt er mit der Post und stellt unangenehme Videos ins Internet. Hier kommt der Autor hin

  • 1
  • 1