Mossad

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mossad

imago0107171657h.jpg
02.12.2020 11:57

Nach Mord an Atomphysiker Im Nahen Osten rasseln die Säbel

Iranische Hardliner wollen Vergeltung für den Mord am Atomforscher Fakhrizadeh. Doch Rache birgt auch Risiken: Sie könnte Israel zum Gegenschlag provozieren und die Neuverhandlungen mit den USA über den Atomdeal in Gefahr bringen. Von Tal Leder, Tel Aviv

Ibrahim Yassin.jpg
22.03.2020 20:34

"Gott wollte, dass ich lebe" Der Hisbollah-Spion, der Rabbi wurde

Zwei seiner Kinder wurden vor seinen Augen umgebracht. Ihn selbst entführte die Hisbollah, dann arbeitete der Libanese Ibrahim Yassin für die Terrormiliz und spionierte zugleich für Israel. Nun lebt er ausgerechnet als Rabbi in Obergaliläa. Von Tal Leder, Tel Aviv

imago72322277h.jpg
08.01.2020 18:20

"Fragen Sie Mossad und CIA" Uri Geller will Johnsons "Spinner" sein

Löffelverbieger Uri Geller dient sich der britischen Regierung an. Als Referenz verweist er auf Arbeiten für namhafte Geheimdienste. Außerdem habe er Premier Johnson bereits vergangenes Jahr ins Amt geholfen. Alles beste Voraussetzungen also, London bei den anstehenden Verhandlungen mit der EU zu helfen.

101821557.jpg
22.04.2018 17:12

Ingenieur in Malaysia getötet Hamas beschuldigt Mossad des Mordes

Nach wochenlangen blutigen Zusammenstößen an der Gaza-Grenze sind Israels Beziehungen zur Hamas äußerst angespannt. Nun gießt der Mord an einem palästinensischen Ingenieur in Malaysia noch Öl ins Feuer. Denn dafür macht die Hamas den Mossad verantwortlich.

imago63693112h.jpg
20.08.2015 21:03

Tierischer Agent enttarnt? Mossad-Delfin könnte Ente sein

Ein Delfin, ausgestattet mit Kamera und Pfeilschussgerät, der im Auftrag des Mossad am Gazastreifen spioniert? Klingt verrückt, doch Meldungen dieser Art tauchen jeden Sommer auf. Im Iran sollen sogar schon Tauben einen Reaktor ausspioniert haben.

Kinder aus Toulouse hatten in dem Zwölfjährigen (l.) ihren ehemaligen Mitschüler erkannt.
14.03.2015 20:23

IS-Kind stammt aus Toulouse Mordender Junge von Mitschülern erkannt

Am Dienstag dieser Woche hatte der IS ein neues Hinrichtungsvideo veröffentlicht. Zu sehen ist ein Junge, der einem Palästinenser in den Kopf schießt. Jetzt erkennen französische Schüler ihren ehemaligen Klassenkameraden. Für die Ermittler schließt sich ein Kreis.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4