Omar al-Baschir

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Omar al-Baschir

Der somalische Präsident Sheik Sharif Sheik Ahmed ist seit Januar 2009 im Amt.
25.07.2010 15:32

Al-Baschir sagt Teilnahme ab AU-Gipfel in Uganda

In der ugandischen Hauptstadt Kampala beraten die Chefs der 53 Mitgliedstaaten Afrikanischen Union (AU) unter anderem über die Stabilisierung Somalias. Bereits beschlossene Sache ist die Verstärkung ihrer Einsatztruppe AMISOM für den Kampf gegen die radikalislamische Shebab-Miliz in dem Land.

Gegen Baschir liegen internationale Haftbefehle vor - bisher blieb er jedoch unbehelligt, auch bei Reisen in Afrika.
12.07.2010 17:11

Völkermord in Darfur vorgeworfen Haftbefehl gegen Baschir

Der Internationale Strafgerichtshof erlässt erneut Haftbefehl gegen Sudans Präsidenten Baschir. Ihm wird Völkermord vorgeworfen. Seit 2009 liegt bereits ein Haftbefehl wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Baschir zeigt sich bisher davon unbeeindruckt.

Al-Baschir hatte keinen wirklichen Gegenkandidaten.
26.04.2010 16:38

Wahl-Farce im Sudan Al-Baschir bleibt Präsident

Amtsinhaber Al-Baschir wird zum Sieger der von Boykott und Betrugsvorwürfen überschatteten Präsidentenwahl im Sudan erklärt. Für viele Beobachter eigentlich eine Farce. Baschir, der beschuldigt wird, für Kriegsverbrechen in Darfur verantwortlich zu sein, erhielt 68,2 Prozent der Stimmen.

Heimatlose Kinder im Kalma-Camp im Süden Darfurs. (Archivbild)
21.02.2010 16:11

Abkommen mit Darfur-Rebellen Waffenruhe im Sudan

Der Sudan einigt sich mit einer der führenden Rebellenorganisationen in Darfur grundsätzlich auf eine Waffenruhe und Friedensverhandlungen. Als Zeichen des Entgegenkommens werden die Todesurteile gegen 105 Rebellen ausgesetzt und viele Gefangene freigelassen.

Erdogan will dem iranischen Nachbarn nicht "den Rücken zuwenden".
09.11.2009 17:38

"Kein Völkermord" in Darfur Erdogan verteidigt al-Baschir

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat den sudanesischen Staatspräsidenten Omar al-Baschir in Schutz genommen. "Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen", sagte Erdogan im Staatsfernsehen TRT. Das sieht der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag jedoch anders.

12.02.2009 21:39

Haftbefehl gegen Baschir? Den Haag zögert noch

Der sudanesische Präsident Omar al Baschir wird des Völkermordes in der Krisenprovinz Darfur beschuldigt. Noch ist nicht sicher, ob Baschir vor dem Internationalen Strafgerichtshof angeklagt wird.

Der somalische Präsident Sheik Sharif Sheik Ahmed ist seit Januar 2009 im Amt.
25.07.2010 15:32

Al-Baschir sagt Teilnahme ab AU-Gipfel in Uganda

In der ugandischen Hauptstadt Kampala beraten die Chefs der 53 Mitgliedstaaten Afrikanischen Union (AU) unter anderem über die Stabilisierung Somalias. Bereits beschlossene Sache ist die Verstärkung ihrer Einsatztruppe AMISOM für den Kampf gegen die radikalislamische Shebab-Miliz in dem Land.

Gegen Baschir liegen internationale Haftbefehle vor - bisher blieb er jedoch unbehelligt, auch bei Reisen in Afrika.
12.07.2010 17:11

Völkermord in Darfur vorgeworfen Haftbefehl gegen Baschir

Der Internationale Strafgerichtshof erlässt erneut Haftbefehl gegen Sudans Präsidenten Baschir. Ihm wird Völkermord vorgeworfen. Seit 2009 liegt bereits ein Haftbefehl wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Baschir zeigt sich bisher davon unbeeindruckt.

Al-Baschir hatte keinen wirklichen Gegenkandidaten.
26.04.2010 16:38

Wahl-Farce im Sudan Al-Baschir bleibt Präsident

Amtsinhaber Al-Baschir wird zum Sieger der von Boykott und Betrugsvorwürfen überschatteten Präsidentenwahl im Sudan erklärt. Für viele Beobachter eigentlich eine Farce. Baschir, der beschuldigt wird, für Kriegsverbrechen in Darfur verantwortlich zu sein, erhielt 68,2 Prozent der Stimmen.