Pressefreiheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Pressefreiheit

imago0102661282h.jpg
30.09.2020 11:00

Meinungsfreiheit "ausgehebelt" Türkei erhält vernichtendes Zeugnis

Das Auswärtige Amt erstellt regelmäßig Lageberichte zu anderen Ländern. Bewertet werden dabei unter anderem Presse- und Meinungsfreiheit. In der Türkei sollen diese Rechte mittlerweile nicht mehr existent sein. Regierungskritiker suchen daher oft Asyl in Deutschland.

133705253.jpg
09.09.2020 18:24

Persilschein verärgert Minister Seehofer greift Presserat für taz-Votum an

Das milde Urteil des Presserats zu der umstrittenen taz-Kolumne heizt den Zorn des Innenministers neu an. Dass die Autorin Polizisten auf einer Mülldeponie unterbringen will und dafür keine Rüge kassiert, sieht Seehofer als "unerträgliche Verharmlosung". Die taz entschuldigte sich für den Artikel.

128227530.jpg
07.09.2020 15:47

"All cops are berufsunfähig" Kolumne hat wohl kein juristisches Nachspiel

Die Aufregung ist groß, als in der taz ein satirischer, polizeikritischer Text veröffentlicht wird. Mehrere Anzeigen werden gestellt - auch Innenminister Seehofer denkt öffentlich über eine solche nach, rudert dann aber zurück. Nun zeichnet sich offenbar ab, dass es kein Verfahren gegen die Autorin geben wird.

0ae05f761942fb9c29d8e0d86fb36d29.jpg
02.08.2020 13:57

Vor Nominierungsparteitag US-Republikaner schließen Presse aus

Ende August will sich Donald Trump zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner wählen lassen - auf einem Parteitag in North Carolina. Journalisten sollen dort allerdings nicht zugelassen sein. Offiziell begründet wird ihr Ausschluss von der Veranstaltung mit Corona-Auflagen.

133507896.jpg
13.07.2020 14:47

"Politik mit starker Kante" Österreich fordert Abgrenzung zur Türkei

Das Verhältnis zwischen der EU und der Türkei ist kompliziert: Zum einen wird das Land in der Flüchtlingsfrage gebraucht. Andererseits schränkt Ankara die Pressefreiheit ein. Nun soll die Hagia Sophia noch in eine Moschee umgewandelt werden. Österreich reicht es nun - das Land geht auf Konfrontationskurs.

133155590.jpg
25.06.2020 14:10

Keine Anzeige gegen taz Wieder eingefangen

Mit seiner Ankündigung einer Anzeige wegen einer taz-Kolumne sorgt Innenminister Seehofer für massive Kritik. Nun ist er allerdings als Verfassungsminister auch Hüter der Pressefreiheit. Daran musste der CSU-Politiker wohl deutlich erinnert werden. Ein Kommentar von Jürgen Wutschke

imago0101806445h.jpg
24.06.2020 18:34

Hasserfüllte "taz"-Kolumne Seehofer zögert Strafanzeige weiter hinaus

Sein übereilter Umgang mit einer Schmäh-Kolumne aus der "taz" bringt Seehofer in die Bredouille. Eine Strafanzeige gegen die Autorin kündigt der Innenminister an und will damit die Polizei vor Hassbotschaften schützen. Doch der Schuss geht nach hinten los. Jetzt laviert der Minister herum.