Pressefreiheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Pressefreiheit

222294362.jpg
03.05.2021 10:15

Zum Tag der Pressefreiheit Was Reporter aus unserem Netzwerk erleben

Nur noch "zufriedenstellend" ist es laut "Reporter ohne Grenzen" um die Pressefreiheit in Deutschland bestellt. Doch auch in anderen Teilen Europas werden immer häufiger Journalistinnen und Journalisten beschimpft, bedrängt und bedroht. Das sollte Anlass zu mehr Wachsamkeit sein. Von Sonja Schwetje

225556347.jpg
15.04.2021 15:35

Filmverbot bei Polizeieinsätzen Frankreich beschließt umstrittenes Gesetz

Wer in Frankreich Polizeieinsätze filmt und die Aufnahmen verbreitet, muss künftig mit einer Geld- oder gar mit einer Haftstrafe rechnen. Ein entsprechendes Gesetz soll die Beamten laut Innenminister Damanin vor persönlichen Angriffen schützen. Der Beschluss sorgt auch international für massive Kritik.

220302029.jpg
09.04.2021 10:13

Vergleich mit NS-Hetzblatt Sloweniens Premier attackiert ARD-Reporter

Der slowenische Premierminister Jansa vergleicht den Bericht eines ARD-Journalisten mit einem nationalsozialistischen Wochenblatt. Das sei nicht das erste Mal, dass sich der Staatschef mit den Medien anlege - lokale Sender ziehen bereits Vergleiche zum ehemaligen US-Präsidenten Trump.

Belsat.jpg
18.02.2021 11:56

Nach Reportagen über Proteste Journalistinnen in Belarus verurteilt

Auch sechs Monate nach Beginn der Massenproteste in Belarus setzt Lukaschenko den harten Kurs gegen Oppositionelle fort. Landesweite Razzien bei Journalisten und Menschenrechtlern sorgen europaweit für Empörung. Nun werden zwei Journalistinnen zu Haftstrafen verurteilt.

af27e9222988c20ca09c7ea4bd747e98.jpg
16.02.2021 15:31

Durchsuchungen in Belarus Razzien bei Journalisten und Aktivisten

Tausende Menschen sind nach Demonstrationen für Neuwahlen in Belarus in Haft. Jetzt nimmt Staatschef Lukaschenko diejenigen ins Visier, die er als Verantwortliche für die Proteste ausgemacht haben will: Journalisten, Menschenrechtler und Gewerkschafter.

AP_21041564210541.jpg
12.02.2021 23:58

Journalistin bedroht Weißes Haus beurlaubt Vize-Pressesprecher

Donald Trump bezeichnete die Medien häufig als "Feinde des Volkes". Nach dem Machtwechsel versprach die Biden-Regierung einen anderen Stil - und sieht sich dennoch mit dem ersten Skandal konfrontiert. In einem Streit soll ein Sprecher des Weißen Hauses eine Journalistin bedroht haben.

Die BBC zeigte sich enttäuscht von Chinas Schritt.
11.02.2021 20:54

Großbritannien erbost China verbietet BBC World News

Peking unterstellt dem britischen Sender BBC World News "gesetzeswidrige Inhalte" und verbietet kurzerhand dessen Ausstrahlung. Großbritanniens Außenminister sieht darin eine inakzeptable Einschränkung der Pressefreiheit. Besonders zwei Themen gefielen dem chinesischen Regime nicht.

imago0075851648h.jpg
11.02.2021 02:31

Der "investigative Pornograf" "Hustler"-Gründer Larry Flynt ist tot

Erst gründet Larry Flynt einen Nachtclub, später ein Herrenmagazin, das mit der Weichzeichner-Erotik eines "Playboy" nicht viel gemein hat: Mit dem "Hustler" bringt er Feministinnen und die konservativen USA gegen sich auf. Nun ist der schillernde Verleger und selbsternannte Kämpfer für Meinungsfreiheit gestorben.

43e58c27cdc81bc558f7729d48c26653.jpg
04.01.2021 07:23

Auslieferung in die USA gewiss? Unterstützer befürchten Assange-Niederlage

In London wird heute über den US-Auslieferungsantrag für Julian Assange entschieden. Im Falle einer Verurteilung drohen dem Wikileaks-Gründer 175 Jahre Haft. Doch obwohl seine Seite die besseren Argumente habe, befürchten seine Unterstützer eine "willkürliche und böswillige" Behandlung vor Gericht.

2020-12-28T062028Z_1992818445_RC26WK9XWMLE_RTRMADP_3_HONGKONG-SECURITY.JPG
28.12.2020 09:44

Kritische Videos aus Wuhan Chinesin muss für Corona-Berichte in Haft

Als die Corona-Pandemie in China ihren Lauf nimmt, teilt die Journalistin Zhang Zhan kritische Videos aus der schwer betroffenen Region Wuhan. Die chinesische Führung wirft ihr daraufhin Unruhestiftung vor und steckt sie in Haft. Ein halbes Jahr später wird sie verurteilt.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.