Staatsanwaltschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Staatsanwaltschaft

25.02.2004 06:04

Küblböck schwerer verletzt Strafverfahren eingeleitet

Die Staatsanwaltschaft Landshut hat nach dem Unfall von Daniel Küblböck ein Strafverfahren eingeleitet. Nach Angaben der Mediziner hat der 18-Jährige eine komplizierte Schulterverletzung und muss operiert werden.

20.02.2004 09:50

Mordfall von Metzler Nachspiel für Folterdrohung

Der Frankfurter Vize-Polizeichef Wolfgang Daschner muss sich wegen der Folterdrohungen gegen den Entführer von Jakob von Metzler vor Gericht verantworten. Daschners Anweisungen seien als Anleitung zur schweren Nötigung anzusehen, erklärte die Staatsanwaltschaft in Frankfurt. Daschner hatte im Oktober 2002 schriftlich die ermittelnden Beamten angewiesen, dem Entführer des Bankiersohns Folter anzudrohen, um das Versteck des Jungen zu erfahren.

13.02.2004 14:47

"Jacko" pleite? Prozess verzögert sich

Michael Jacksons Verteidigung wird von Richter Rodney Melville einen Aufschub bis zum 2. April gewährt. Anwalt Mark Geragos hatte mehr Zeit verlangt, um die rund 400 Seiten umfassenden Vorwürfe der Staatsanwaltschaft zu studieren.

30.01.2004 07:42

"Um Sex ging es nicht" Kannibale muss hinter Gitter

Der "Kannibale von Rotenburg" ist wegen Totschlags zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Damit blieb das Landgericht Kassel unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, verhängte aber eine höhere Strafe, als von der Verteidigung verlangt. "Der berühmte Lustmord liegt hier nicht vor", sagte Richter Mütze.

28.01.2004 13:20

Staatsanwaltschaft im Visier Esser geht in die Offensive

Zum Beginn der zweiten Verhandlungswoche im Mannesmann-Prozess hat der ehemalige Konzernlenker Klaus Esser die Ankläger mit schweren Vorwürfen überzogen. Die Staatsanwaltschaft betreibe mit "schlimmen Entgleisungen" eine Kampagne gegen ihn. Sie habe ein Jahr lang für richtig befunden, was sie nach einer Weisung von oben nun als Straftat darzustellen versuche.