Stromnetze

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Stromnetze

Direkt unter den Flügel der Windräder sollen Rechner einen Teil des Stroms verbrauchen.
20.09.2019 07:52

"Das Eckige ins Runde" bringen Rechenzentren sollen in Windräder ziehen

Windparkbetreiber bleiben immer wieder auf ihrem Strom sitzen, weil das Stromnetz überfordert ist. Gleichzeitig kann andernorts der Energiehunger einer wachsenden Zahl von Rechenzentren kaum gedeckt werden. Zwei Unternehmen wollen deshalb die Computer zu den Windrädern bringen. Von Max Borowski

115769091.jpg
27.08.2019 20:19

Stromnetze entlasten Studie testet neue Ladetechniken für E-Autos

Aktuell sind noch weniger als 100.000 Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs. Bis 2030 sollen es bis zu zehn Millionen E-Fahrzeuge werden. Für das Stromnetz könnte das zum Problem werden. Damit es nicht zusammenbricht, sucht eine Studie nach intelligenten Lademethoden.

imago91060802h.jpg
27.07.2019 13:18

Strom mit Geräuschen Warum brummen Hochspannungsleitungen?

Die typische Form von Hochspannungsleitungen gehören zum Landschaftsbild in Deutschland dazu. Die dicken Seile zwischen den Stahlgittermasten sind auch beliebte Landeplätze für Vögel. Wer sich einer solchen Anlage nähert, kann Geräusche wahrnehmen. Aber woher kommen die?

4abbd23356b8da1e7dca312653a756ae.jpg
14.07.2019 02:28

Manhattan im Dunkeln Stromausfall trifft New York

In der Millionenmetropole New York City sind am Abend plötzlich die Lichter aus: Teile der West Side Manhattans gehen unfreiwillig vom Netz. In Hochhäusern und im Untergrund bleiben Aufzüge und Rolltreppen stehen. Broadway-Künstler verlegen ihre Shows nach draußen, ehe der Blackout wieder behoben ist.

118859203.jpg
02.07.2019 10:49

Beinahe-Blackout im Juni Stromnetz stand kurz vor dem Kollaps

Im vergangenen Monat wird in Deutschland mehr Strom gebraucht, als in den Netzen vorhanden ist. Damit es nicht zum Komplettausfall kommt, muss Deutschland Strom aus den Nachbarländern beziehen. Bemerkbar wird die Krise zunächst an der Börse.

imago86717878h.jpg
20.06.2019 14:57

Für 20 Millionen Deutsche Eon sieht Chance für Strom-Selbstversorgung

Eine Solaranlage auf dem Dach - das haben inzwischen viele Hausbesitzer. Der Energieriese Eon sieht darin enormes Potenzial. Zweidrittel seiner Photovoltaik-Kunden könnten sich bereits komplett selbst mit Ökostrom versorgen. Doch dazu müssten sie überschüssige Energie speichern.

Sonne_Eruption.jpg
17.06.2019 18:13

Stärker als Sonneneruptionen Superflares können Stromnetze lahmlegen

Sonneneruptionen, auch Flares genannt, können Satelliten sowie Elektronik und Stromnetze auf der Erde empfindlich stören. Deren Auswirkungen sind jedoch gering, verglichen mit den möglichen Superflares - die sind Hunderte bis Tausende Male stärker. Sie könnten weltweite Folgen haben.