Thomas Cook

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Thomas Cook

Thema: Thomas Cook

dpa

17.06.2003 10:24

Buchungsaufschwung Entspannung bei Thomas Cook

Seit Ende des Irak-Krieges verzeichnet der Touristikkonzern Thomas Cook steigende Buchungszahlen. Der Rückstand kann nach Worten von Vorstandschef Stefan Pichler bis zum Jahresende jedoch voraussichtlich nicht aufgeholt werden.

02.06.2003 10:50

Buchungen nehmen zu Reisebranche im Aufwind

Die Touristikkonzerne Thomas Cook und TUI verzeichnen nach dem Ende des Irak-Krieges deutlich steigende Buchungsumsätze. Besonders schwach zeigte sich bislang der deutsche Reisemarkt. Hier versuchen die Anbieter, mit Billigangeboten die Nachfrage anzukurbeln.

21.03.2003 17:01

Kostenlos umbuchen Reisekonzerne reagieren

Angesichts der verschärften Lage im Irak bieten Deutschlands führende Reiseanbieter TUI und Thomas Cook ihren Kunden nun kostenlose Umbuchungen an. Mehrere US-Fluggesellschaften reagierten mit Kapazitätskürzungen auf den drohenden Krieg.

10.03.2003 17:20

TUI und Thomas Cook sparen Reisekonzerne im Angstsog

Um sechs Prozent ist das Geschäft bei den beiden größten deutschen Touristik-Konzernen TUI und Thomas Cook zurückgegangen. Im n-tv Interview äußern sich die Unternehmenschefs Michael Frenzel und Stefan Pichler zu Sparplänen, Billigreisen und der Kriegsangst der Verbraucher.

05.03.2003 12:02

Reise-Flaute hält an Thomas Cook sieht rot

Die Touristikbranche kämpft mit rückläufigen Buchungen. Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook meldet für das Jahr 2001/2002 tiefrote Zahlen. Auch TUI klagt. Und die jüngsten Daten des Statistischen Bundesamts belegen, immer weniger Deutsche fliegen ins Ausland.

02.02.2003 13:22

Deutsche buchen zögerlich Thomas Cook skeptisch

Der zweitgrößte europäische Reiseanbieter gibt sich hinsichtlich des Erreichens seiner verhaltenen Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr von einem Wachstum von drei bis vier Prozent unsicher.

10.11.2002 16:10

Sparprogramm Thomas Cook baut Stellen ab

Der Reiseveranstalter will im Rahmen eines Restrukturierungsprogramms 500 Stellen einsparen. Die Arbeitsplätze sollen durch natürliche Fluktuation abgebaut werden.

23.09.2002 13:40

2003 bleibt schwierig Thomas Cook erwartet Gewinne

Der Reisekonzern will trotz eines deutlichen Buchungsrückgangs während der ersten neun Monate im im laufenden Geschäftsjahr 2001/02 (31.Oktober) ein deutlich positives Ergebnis vor Steuern erzielen. Für 2003 werde eine verhaltene Nachfrage erwartet.