Thomas Cook

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Thomas Cook

Thema: Thomas Cook

dpa

05.03.2003 12:02

Reise-Flaute hält an Thomas Cook sieht rot

Die Touristikbranche kämpft mit rückläufigen Buchungen. Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook meldet für das Jahr 2001/2002 tiefrote Zahlen. Auch TUI klagt. Und die jüngsten Daten des Statistischen Bundesamts belegen, immer weniger Deutsche fliegen ins Ausland.

02.02.2003 13:22

Deutsche buchen zögerlich Thomas Cook skeptisch

Der zweitgrößte europäische Reiseanbieter gibt sich hinsichtlich des Erreichens seiner verhaltenen Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr von einem Wachstum von drei bis vier Prozent unsicher.

10.11.2002 16:10

Sparprogramm Thomas Cook baut Stellen ab

Der Reiseveranstalter will im Rahmen eines Restrukturierungsprogramms 500 Stellen einsparen. Die Arbeitsplätze sollen durch natürliche Fluktuation abgebaut werden.

23.09.2002 13:40

2003 bleibt schwierig Thomas Cook erwartet Gewinne

Der Reisekonzern will trotz eines deutlichen Buchungsrückgangs während der ersten neun Monate im im laufenden Geschäftsjahr 2001/02 (31.Oktober) ein deutlich positives Ergebnis vor Steuern erzielen. Für 2003 werde eine verhaltene Nachfrage erwartet.

22.05.2002 10:57

Thomas Cook belastet Mehr Miese bei KarstadtQuelle

Die Konjunkturflaute und Verluste bei der Reisetochter Thomas Cook haben Europas größtem Warenhaus- und Versandhandelskonzern das Quartalsergebnis verhagelt. Eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr blieb wegen "unklarer gesamtwirtschaftlicher Perspektiven" aus.

19.04.2002 15:20

Thomas Cook kürzt um 10 % Gerüchte um KarstadtQuelle

Nach Angaben von Unternehmenskreisen soll der Umsatz von Europas größtem Warenhaus- und Versandhandelskonzern im ersten Quartal erheblich eingebrochen sein. Der Konzern kündigte lediglich an, die Zusatzleistungen für 60.000 Mitarbeiter um die Hälfte zu kürzen.

31.10.2001 20:15

Sparkurs kommt in Fahrt Thomas Cook streicht 2000 Stellen

Europas zweitgrößter Reisekonzern Thomas Cook konzentriert den vorige Woche beschlossenen Stellenabbau auf seine gleichnamige britische Tochter. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen bei Thomas Cook UK in den kommenden sechs Monaten 1.500 Stellen abgebaut werden.

26.10.2001 17:06

Drohende Verluste Thomas Cook auf Sparkurs

Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook hat angesichts der Buchungsrückgänge infolge der Terroranschläge in den USA einen drastischen Sparplan aufgelegt. Das Untermehmen rechnet für das Anfang November beginnende Geschäftsjahr 2001/2002 mit einem Umsatzrückgang von 15 Prozent.