UN-Vollversammlung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema UN-Vollversammlung

UN-Generaldebatte September 2015

dpa

124740525.jpg
25.09.2019 11:14

EU-Trio für direkte Gespräche Ruhani ruft USA zu Entgegenkommen auf

Bei der UN-Vollversammlung in New York bleiben Washington und Teheran auf Distanz. Irans Präsident Ruhani will Verhandlungen nicht ausschließen, nennt aber Bedingungen. Derweil plädieren Frankreich, Großbritannien und Deutschland für direkte Gespräche zwischen den verfeindeten Staaten.

6441b89ac161d244ab7ec29eceebe78e.jpg
25.09.2019 10:14

Potpourri in New York Angela Merkel eilt von Krise zu Krise

Der New-York-Trip der Kanzlerin war kurz, aber vollgepackt mit Themen. Klima, Nahost und Brexit waren nur einige. Doch in Erinnerung bleiben wird das Treffen mit Klimaaktivistin Greta Thunberg - und die anschließende Kritik an der Schwedin. Von Christian Wilp, New York

5e54e62999d8de225d9481759f60e35a.jpg
24.09.2019 17:13

"America first" vor den UN Trump plädiert für Patriotismus

Sein Ton ist sachlich, seine Themen haben es in sich: US-Präsident Trump kritisiert in seiner Rede vor den Vereinten Nationen die Handelspolitik Chinas und die militärischen Angriffe des Iran. Seinem Credo nach sollte jede Nation zunächst einmal auf sich selbst achten.

124625075.jpg
22.09.2019 13:45

Kriegsgefahr am Persischen Golf Iran kündigt Friedensplan an

Angriffe, Sanktionen, Drohungen, Truppenverlegung - die Gefahr eines Krieges am Persischen Golf scheint von Stunde zu Stunde zu wachsen. Nun kommen erstmals moderatere Töne aus Teheran: Präsident Ruhani will diese Woche in New York einen Friedensplan für die Straße von Hormus vorstellen.

124292144.jpg
20.09.2019 04:41

Teilnahme an UN-Vollversammlung Ruhani darf doch nach New York reisen

Der Weg war steinig. Erst in letzter Minute kommt aus Washington doch noch die Zusage: Irans Präsident Ruhani und Außenminister Sarif bekommen Visa für die USA und können an der UN-Vollversammlung teilnehmen. Ein Treffen mit US-Präsident Trump gilt allerdings als unwahrscheinlich.

AP_706095444585.jpg
18.09.2019 11:37

Botschaft an Saudi-Arabien Ruhani bezeichnet Luftangriffe als "Warnung"

Am Wochenende werden saudische Ölanlagen Ziel von Drohnenangriffen. Irans Präsident Ruhani sieht in den Attacken eine deutliche Botschaft jemenitischer Rebellen an Riad. Auch zu möglichen Verhandlungen mit den USA während der kommenden UN-Vollversammlung äußert sich der Staatschef.

RTX2FG6B.jpg
17.09.2019 11:31

Vor UN-Versammlung in New York Chamenei: Iran will USA nicht direkt treffen

Immer wieder spekulieren Medien über ein Treffen des iranischen Präsidenten Ruhani mit US-Präsident Trump am Rande der kommenden UN-Vollversammlung. Nun bereitet das geistliche und politische Oberhaupt des Irans, Ajatollah Chamenei, dem Gerede ein Ende - und lässt doch eine Hintertür offen.

98957f1edffb42b084e2b6b71a34e714.jpg
07.12.2018 01:39

US-Antrag gescheitert UN-Staaten wollen Hamas nicht verurteilen

Kurz bevor sie die UN hinter sich lässt, will US-Botschafterin Haley in der Nahostpolitik noch einmal richtig auf den Tisch hauen: Erstmals soll die UN-Vollversammlung eine Hamas-kritische Resolution verabschieden. Die erforderliche Mehrheit kommt nicht zustande.

Die Bilder aus New York werden wohl in Neves Babyalbum landen.
25.09.2018 14:24

Babys in die Parlamente Was in New York geht und in Erfurt nicht

Bisher durften Politiker nur im Wahlkampf ihr Familienleben vorzeigen. Inzwischen schließen sich selbst Mutterschaft und Polit-Karriere nicht mehr aus. Es ist aber ein Unterschied, ob man neuseeländische Premierministerin oder Grünen-Abgeordnete in Thüringen ist.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9