Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Bayer-Papier leidet unter strengeren Glyphosat-Vorschriften

Bayer
Bayer 55,37

Die Aktie von Bayer ist derzeit eine der schwächsten im Dax. Das Papier verbilligte sich um 1,9 Prozent.

"Die strengeren Vorschriften für den Einsatz von Glyphosat führen zu Verkaufsdruck", sagt ein Händler. Mit der Pflanzenschutzanwendungsverordnung sei der Einsatz in Deutschland stark eingeschränkt worden. Für bestimmte Regionen und bestimmte Wachstumsperioden sei er sogar verboten worden. Komplett verboten ist die Anwendung von Glyphosat ab Januar 2024.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen