Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Ölpreise steigen vor Opec+-Treffen

Die Ölpreise haben vor einem wichtigen Treffen des Ölverbunds Opec+ den Gang nach oben angetreten. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 43,27 US-Dollar. Das waren 49 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 57 Cent auf 40,70 Dollar.

Am Dienstag trifft sich ein hochrangiges Gremium des Ölverbunds Opec+, um über die Einhaltung verabredeter Förderkürzungen zu wachen. Es wird erwartet, dass sich die Experten auch mit der Förderpolitik im kommenden Jahr beschäftigen. Angesichts der angespannten Corona-Lage wird es für möglich gehalten, dass für Januar angepeilte Produktionsanhebungen zunächst ausgesetzt werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.