Der Tag

Der Tag Theresa May: Schreibe Bergsteigerkrimi statt Memoiren

107033424.jpg

Hat keinen Brexit-Krimi geplant: Theresa May

(Foto: picture alliance/dpa)

Nach ihrer politischen Karriere hat die ehemalige britische Premierministerin Theresa May Zeit für andere Dinge. Viele fragen sich natürlich, was hinter den Brexit-Kulissen abgegangen ist – das könnte man doch prima in einer Autobiographie verarbeiten. Schreiben wäre auch tatsächlich eine Option für May, allerdings würde sie ein anderes Buch schreiben.

"Weil wir gerne in den Alpen wandern, möchte ich vielleicht etwas darüber schreiben", sagte May auf dem Henley Literatur Festival und nannte den mysteriösen Absturz einer Bergsteigergruppe im Jahr 1840. "Eine Reihe von Menschen starben traurigerweise auf dem Weg nach unten und es gibt eine Frage, welches Seil verwendet wurde. Warum es kaputt gegangen ist, ist eine interessante Frage." Auf die Frage, ob sie Memoiren plane oder Tagebuch während ihrer Zeit in der Downing Street geführt habe, schüttelte May nur rigoros den Kopf.

Quelle: ntv.de