Der Tag

Der Tag Zollspürhund erschnüffelt fast 250.000 Euro Bargeld

134694289.jpg

Spürhund Aki bei der Arbeit.

(Foto: picture alliance/dpa)

Geld stinkt nicht, oder doch? Zollspürhund Aki hat am Frankfurter Flughafen bei einem Dutzend Passagieren Bargeld in einer Gesamtsumme von knapp 250.000 Euro erschnüffelt. Laut dem Hauptzollamt Frankfurt hatten die Passagiere das Geld nicht für die Ausreise angemeldet. Alleine in der Bauchtasche eines Reisenden spürte Aki fast 52.000 Euro auf.

Bargeldkontrollen dienen dem Kampf gegen Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Terrorismus. Im vergangenen Jahr sind am Frankfurter Flughafen fast 1400 Verstöße mit einer Gesamtsumme von 23,6 Millionen Euro festgestellt worden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.