Zweite Startseite

Der Tag Diesel-Fahrverbote in Stuttgart werden wohl verschärft

121426650.jpg

Das Stuttgarter Neckartor ist besonders schwer belastet mit Stickstoffdioxid.

(Foto: picture alliance/dpa)

Die grün-schwarze Landesregierung Baden-Württembergs bereitet im Dauerstreit mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) über die Luftreinhaltung eine Verschärfung des Diesel-Fahrverbots in Stuttgart vor. Bis Anfang August werde der Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt um ein Fahrverbot für Diesel-Pkw der Norm Euro 5 auf vier Hauptstrecken ergänzt, erklärte ein Sprecher des Verkehrsministeriums. Dieses werde ab 2020 greifen, wenn die Grenzwerte für Stickoxid bis dahin nicht genug sänken.

Betroffen sind die wichtigen mehrspurigen Ein- und Ausfuhrstrecken Stuttgarts: Hauptstätter, Hohenheimer und Heilbronner Straße sowie das Neckartor. Damit soll das von der DUH geforderte Fahrverbot im gesamten Stadtgebiet für Euro-5-Diesel verhindert werden.

Quelle: n-tv.de