Importe

Der Sport-Tag Hausding holt seine 33. EM-Medaille

imago41132330h.jpg

Patrick Hausding (vorne) sprang mit seinem Partner Lars Rüdiger zur Silbermedaille.

(Foto: imago images / Insidefoto)

Rekord-Europameister Patrick Hausding hat bei den Titelkämpfen der Wasserspringer in Kiew im vierten Wettbewerb seine vierte Medaille geholt. Gemeinsam mit Lars Rüdiger gewann Hausding Silber im Synchronspringen vom 3-Meter-Brett. Zuvor hatte der 30-Jährige in den Einzelkonkurrenzen Gold vom 1-Meter-Brett und Silber vom 3-Meter-Brett gewonnen, zudem den EM-Titel mit dem Team. Insgesamt steht der 15-malige Europameister nun bei 33 EM-Medaillen.

Gold ging am Samstag an das überlegene russische Duo Jewgeni Kusnezow/Nikita Schleicher mit 435,69 Punkten. Hausding/Rüdiger kamen auf 398,64 Zähler. Bronze sicherten sich die Briten Anthony Harding/Jordan Houlden (387,60). "Wir etablieren uns langsam mit Stabilität in den Wettkämpfen, haben in dieser Saison wirklich viele Wettkämpfe mit guten Punktzahlen gemacht", sagte Hausding.

Quelle: n-tv.de