Unterhaltung

Komikerin zum ersten Mal Mutter Amy Schumer bringt "Royal Baby" zur Welt

Sie klagt monatelang über Übelkeit, muss Tour-Termine verschieben und leidet öffentlichkeitswirksam in ihrer Schwangerschaft. Nun verkündet Comedian Amy Schumer die Geburt ihres ersten Kindes. Den Zeitpunkt der freudigen Kunde hätte sie nicht besser wählen können.

US-Komikerin Amy Schumer und ihr Ehemann Chris Fischer sind Eltern geworden. Auf Instagram postete Schumer ein Foto von sich, auf dem sie mit geschlossenen Augen das Baby im Arm hält, während Fischer ihr einen Kuss aufdrückt. "22.55 Uhr, letzte Nacht. Unser Royal Baby kam zur Welt", schrieb die Komikerin dazu in Anspielung auf den britischen Nachwuchs von Prinz Harry und Herzogin Meghan, deren Baby am Montagmorgen geboren wurde.

*Datenschutz

Auf Instagram meldeten sich schnell viele Kollegen mit Glückwünschen zu Wort. "Wunderschön! Was für großartige Nachrichten", schrieb Schauspielerin Jennifer Garner. Auch Jessica Chastain, Sarah Jessica Parker und Gal Gadot gratulierten.

Bereits am Sonntag hatte Schumer angekündigt, dass sie einen Jungen erwartet. Zwei Tage zuvor hatte sie ihren entblößten Babybauch zur Schau gestellt und über ihre lange Schwangerschaft gewitzelt. Die Komikerin hatte währenddessen immer wieder mit starker Übelkeit zu kämpfen und musste deswegen auch Tour-Termine verschieben.

Für Schumer und Fischer, die seit Februar 2018 verheiratet sind, ist es das erste Kind. Die 37-Jährige hatte im vergangenen Oktober verkündet, dass sie schwanger sei. Ihr Ehemann ist ein bekannter Küchenchef und Kochbuchautor.

Quelle: n-tv.de, fzö/dpa/spot

Mehr zum Thema