Unterhaltung

"Kinder wollen nur die Wahrheit" Angelina Jolie tröstet Eltern in Corona-Krise

imago94048385h.jpg

Angelina Jolie auf der Premiere ihres Film Maleficent mit vier ihrer sechs Kinder Vivienne Jolie-Pitt, Zahara Jolie-Pitt, Shiloh Jolie-Pitt and Knox Leon Jolie-Pitt (v.l.n.r.).

(Foto: imago images/ZUMA Press)

Gerade Eltern fühlen sich in der Corona-Krise oft überfordert. Angelina Jolie weiß das und möchte Müttern und Vätern die Angst vor Fehlern nehmen. Der Ratschlag der sechsfachen Mama lautet: Lasst euch von euren Kindern helfen.

Die US-Schauspielerin und sechsfache Mutter Angelina Jolie rät Eltern in der Corona-Krise zu weniger Perfektionismus. "Ich denke an euch und kann mir vorstellen, wie hart es für euch ist, durch den Tag zu kommen" schreibt die Schauspielerin in einem offenen Brief im "Time"-Magazin.

Jolie verstehe, wie groß der Wunsch von Eltern sei, ihre Kinder durch die Pandemie zu bringen. "Ich kann mir vorstellen, wie hart es für euch ist, durch den Tag zu kommen. Wie ihr euch Sorgen macht. Wie ihr lächelt, obwohl ihr innerlich das Gefühl habt, zusammenzubrechen."

"Alle hoffen, dass sie alles richtig machen, alle Bedürfnisse erfüllen und ruhig und positiv bleiben können", schreibt die 44-Jährige. Doch es sei in der Krise "unmöglich", alles richtig zu machen, alle Bedürfnisse der Kinder zu befriedigen und gleichzeitig auch noch ruhig und positiv zu bleiben. "Es ist eine wunderbare Sache, wenn man entdeckt, dass seine Kinder einen nicht perfekt wollen," so Jolie weiter. "Sie wollen nur, dass man ehrlich ist. Und sein Bestes gibt."

"Sie lieben dich. Sie wollen dir helfen," schreibt die sechsfache Mama. Letztlich gehe es also um das Team, das man aufbaue. "Man wächst gemeinsam", so Jolie. Sie erzählt in dem Brief auch von ihrer persönlichen Entwicklung zur Mama. Ihre Jugend sei nicht besonders stabil gewesen. Tatsächlich habe sie nie geglaubt, jemals die Mama von jemanden zu sein. Die Entscheidung war am Ende aber leicht. "Es war nicht schwer, mich selbst jemandem und etwas zu widmen, das größer war als mein Leben."

Jolie, die mit Filmen wie "Lara Croft: Tomb Raider", "Mr. & Mrs. Smith" und "Maleficent - Die dunkle Fee" berühmt wurde, hat drei adoptierte Kinder und drei leibliche mit dem Schauspiel-Kollegen Brad Pitt, von dem sie inzwischen getrennt lebt. Jolies Söhne Maddox und Pax sind 18 und 16 Jahre alt, die Töchter Zahara und Shiloh 15 und 13. Die Zwillinge Knox und Vivienne sind elf.

Quelle: ntv.de, vmi/dpa