Unterhaltung

Neues Album angekündigt Ariana Grande soll Textzeilen geklaut haben

9a1283a8e752bf6f9c6565d915c5dec8.jpg

Hat die Vorwürfe bisher nicht kommentiert: Ariana Grande.

(Foto: dpa)

Hat Ariana Grande für ihre neue Single "7 Rings" Teile eines anderen Songs geklaut? Das behauptet jedenfalls US-Rapperin Princess Nokia. Die Popsängerin soll sich für die Hit-Single ihres neuen Albums an "Flows, Worten und Zeilen" der Kollegin bedient haben.

Ariana Grande geht mit ihrem neuen Song "7 Rings" wieder einmal durch die Decke. Der kürzlich auf YouTube veröffentlichte Musikclip des Liedes konnte innerhalb von etwas mehr als nur einem Tag bereits über 27 Millionen Aufrufe generieren. Nun wird Grande allerdings vorgeworfen, Teile des Liedtextes von einer anderen Künstlerin kopiert zu haben.

*Datenschutz

Das US-Musikportal "Pitchfork" zitiert aus einem auf Twitter veröffentlichten Clip der Rapperin Princess Nokia, der mittlerweile gelöscht wurde. In diesem soll die Musikerin zu sehen gewesen sein, wie sie zunächst Grandes "7 Rings" und danach ihren eigenen Song "Mine" anhört.

Daraufhin soll sie ihre Fans gefragt haben, ob ihnen der Text von Grandes Lied bekannt vorkomme. "Mir kommt das nämlich sehr bekannt vor", soll die Rapperin unter anderem erklärt haben. Außerdem habe sie den Tweet eines anderen Nutzers retweetet, der behauptet, Grande habe "Flows, Worte und Zeilen" von Princess Nokia gestohlen.

Um diese Zeilen geht es

*Datenschutz

In den beiden Songs finden sich tatsächlich ähnliche Stellen über die Haare der beiden Musikerinnen. "You like my hair? Gee, thanks, just bought it / I see it, I like it, I want it, I got it", singt Grande in "7 Rings", während es in Princess Nokias zuvor veröffentlichten Lied heißt: "Hair blowin' in the Hummer, flip the weave, I am a stunner / It's mine, I bought it, it's mine, I bought it".

Princess Nokia wollte sich auf Anfrage von "Pitchfork" nicht weiter zu dem gelöschten Tweet äußern. Auch Ariana Grande hat die Vorwürfe bisher nicht kommentiert - vielleicht, weil sie gerade sehr beschäftigt mit ihrem neuen Album ist?

Neues Album und Tour

Nur fünf Monate nach ihrem letzten Album "Sweetener" kündigte sie nun ihren nächsten Longplayer an: Das neue Album wird bereits am 8. Februar erscheinen. Das gab sie über Instagram bekannt. Demnach wird das Album, das noch keinen Titel hat, aus zwölf Songs bestehen, darunter die bereits veröffentlichten Singles "Imagine", "Thank U, Next" und eben auch "7 Rings".

Es scheint, als hätte die Trennung von ihrem Verlobten Pete Davidson einen kreativen Rausch bei der Künstlerin ausgelöst - worauf auch die Titel der anderen Songs schließen lassen könnten. Die heißen etwa "Needy", "Fake Smile", "Ghostin" oder "Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored".

Das bedeutet auch, dass Grande auf ihrer Konzerttournee gleich zwei neue Alben performen wird. Die Tour geht am 18. März los und führt Grande in vier Monaten um die Welt. Auch in Deutschland wird die Sängerin zu sehen sein. Am 1. September beehrt sie die Lanxess Arena in Köln, am 5. September folgt das Konzert in der Barclaycard Arena in Hamburg. Über einen Monat später können sich dann die Berliner Fans auf eine Tour-Station in der Mercedes-Benz Arena freuen.

Quelle: n-tv.de, lri/spot

Mehr zum Thema