Unterhaltung

Korb an der Supermarktkasse Boris Becker bekommt kein Bier

AP_19049640578144.jpg

Mit 51 Jahren noch knackig wie ein Jungspund? Ja, wenn es nach einer New Yorker Kassiererin geht.

(Foto: AP)

Eigentlich ist er ja schon groß, doch offenbar nicht groß genug. Im Supermarkt will Boris Becker ein paar Bier kaufen, doch an der Kasse werden seine Pläne vereitelt. Die Kassiererin verschätzt sich im Alter des Tennis-Stars.

Wenn man weltberühmt ist, kann das schon mal nervig sein. Paparazzi folgen einem auf Schritt und Tritt und andauernd interessiert sich wer für die eigenen Finanzprobleme. Man sollte meinen, Boris Becker könne es genießen, auch mal unerkannt in den Supermarkt zu gehen. Jüngst jedoch hätte er sich wohl gewünscht, die Kassiererin sei ein Fan gewesen. Die aber erkannte Becker nicht und verhagelte ihm so die Einkaufspläne.

*Datenschutz

"Leute, gestern war ich im Supermarkt und wollte ein paar Bier kaufen. Die Frau an der Kasse hat mich nach meinem Ausweis gefragt", erzählt Becker auf Twitter von dem Vorfall. Er habe ihr gesagt, wie alt er sei, so Becker, 51 Jahre nämlich. Die Dame allerdings habe das wenig interessiert. "Sie hat gesagt, ich sähe jünger aus, und mir den Kauf verweigert, weil ich keinen Ausweis dabei hatte. Ich sehe es als Kompliment."

"Mein Sinn wird mir klarer"

Dass sich die Geschichte tatsächlich so zugetragen haben soll, ist kaum zu glauben. Zwar darf man in den USA, wo Becker sich derzeit aufhält, nicht schon wie in Deutschland ab 16 Jahren Bier trinken, sondern erst im Alter von 21 Jahren. Jedoch geht Becker - jugendliches Aussehen hin oder her - wohl eher nicht als U-21 durch. Der Spaß an der Story sei ihm jedenfalls gegönnt.

Becker ist anlässlich der US Open in New York. Für den Sender Eurosport kommentiert der einstige Tennis-Star dort das Geschehen. In Sachen Job scheint er dieser Tage jedenfalls vollstens zufrieden. Jüngst postete er entsprechende Worte auf Instagram. "In meiner Karriere fügt sich alles zusammen. Mein Sinn wird mir klarer und klarer", schrieb er da. "Das Leben ist großartig. Ich entscheide mich dazu, positiv zu denken."

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, ame

Mehr zum Thema