Unterhaltung

Insane on the "Walk of Fame" Cypress Hill bekommen Stern

RTR2C3F3.jpg

Cypress Hills B-Real

(Foto: REUTERS)

Harte Raps auf psychedelisch anmutenden Beats und dazu jede Menge Joints: Das sind die Markenzeichen der Hip-Hop-Band Cypress Hill. Sie ist seit drei Jahrzehnten im Musikbusiness, nun erhält sie endlich ihren eigenen Stern in Hollywood.

Die kalifornische Hip-Hop-Band Cypress Hill wird mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" geehrt. Am 18. April sollen die Rapper um Frontmann B Real die Plakette in der Sparte Musik auf dem Hollywood Boulevard enthüllen, wie die Betreiber der berühmten Flaniermeile mitteilten. Die Band erhält den 2660. Stern. Als Gastsprecher sind der Komiker George Lopez und Rapper Xzibit eingeladen.

*Datenschutz

Sie seien stolz darauf, die erste latino-amerikanische Hip-Hop-Band mit einem Stern zu ehren, sagte "Walk of Fame"-Sprecherin Ana Martinez. Seit drei Jahrzehnten sei die Gruppe erfolgreich im Geschäft.

Schon das Debütalbum verkaufte sich 1991 mehr als zwei Millionen Mal. Auf dem Nachfolger "Black Sunday" war der bis heute bekannteste Song der Band "Insane in the Brain". Mit "Elephants On Acid" kam kürzlich das neunte Studioalbum heraus.

Die Band formierte sich in South Gate im Bezirk Los Angeles, wo hauptsächlich Latinos leben. Die Musiker würden die dortige Gemeinde weiterhin durch Spenden und Initiativen zur Verbrechensbekämpfung unterstützen, teilte Martinez mit.

Quelle: n-tv.de, bad/dpa

Mehr zum Thema