Unterhaltung

Komponist, Musiker, Produzent Edo Zanki ist tot

imago56523123h.jpg

Nach kurzer und schwerer Krankheit gestorben: Edo Zanki.

(Foto: imago images / Andreas Weihs)

Die Liste der Künstler, mit denen Edo Zanki zusammengearbeitet hat, ist lang und vielfältig. Sie reicht von Herbert Grönemeyer über die Söhne Mannheims bis hin zu Thomas D. Aber Zanki wirkte nicht nur hinter den Kulissen, er trat auch selbst als Musiker in Erscheinung. Nun ist er gestorben.

Der Komponist, Musiker und Produzent Edo Zanki ist tot. Er verstarb nach Angaben seines Managements am Sonntag nach einer kurzen und schweren Krankheit.

"Wir verlieren einen Pionier und Wegbereiter deutscher Pop- und Soulmusik, einen international gefragten Produzenten und Songschreiber sowie einen liebevollen, charismatischen und neugierigen Menschen", heißt es in einem Statement, das auf Zankis Webseite und der Facebook-Seite des Verstorbenen veröffentlicht wurde.

Und weiter: "Edo lebte für die Musik, ist nie dem großen, kommerziellen Erfolg hinterhergerannt, sondern liebte es, mit Freunden und in immer wechselnden Konstellationen zu musizieren und das Leben zu feiern. Für viele Künstler*innen war er Berater und Vorbild. Seine unverwechselbare Stimme wird fehlen, in der Musik und im Leben. Gute Reise, Edo."

Letztes Album 2012

Zanki wurde am 19. Oktober 1952 im damaligen Jugoslawien geboren, kam jedoch schon als Fünfjähriger nach Deutschland. Für Künstler wie Joy Fleming oder Peter Horton schrieb er erste Songs, ehe er sich in den 70er-Jahren auch selbst als Musiker versuchte, zunächst unter dem Pseudonym Don Anderson, später unter seinem eigenen Namen.

Zankis letztes Album mit dem Titel "Hautnah" erschien 2012. Als Produzent und Komponist für andere Künstler kümmerte er sich jedoch nicht nur um seine eigene musikalische Karriere. So produzierte er etwa mit Herbert Grönemeyer die Alben "Total egal" (1982) und "Gemischte Gefühle" (1983). Auch für Künstler wie Thomas D und Sasha wirkte er als Komponist und Produzent, während er mit den Söhnen Mannheims nach der Jahrtausendwende als Sänger auf Tour ging.

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.