Unterhaltung

Karriereende schon im März? Elton John will sich schlank zur Ruhe setzen

imago75040569h.jpg

Die extravaganten Brillen sind sein Markenzeichen.

(Foto: imago/Stefan M Prager)

Seine 69 Jahre sieht man Elton John nicht an. Fröhlich und exzentrisch wie eh und je unterhält der Sänger derzeit auf seiner Konzerttournee das Publikum. Trotzdem soll damit bald Schluss sein, denn für die Zukunft hat die Pop-Legende ganz andere Pläne.

Nach über 900 Millionen verkauften Tonträgern, fünf Grammy-Awards, einem Oscar und über 3000 Auftritten scheint Sir Elton John demnächst kürzer treten zu wollen. Berichten der "Daily Mail Online" zufolge wolle der 69-jährige Brite, statt wie ursprünglich für 2018 geplant, schon im nächsten Jahr seinen Rückzug verkünden. Das Onlineportal zitiert einen Freund des exzentrischen Musikers mit den Worten: "Elton hat alles gesehen und alles erreicht, er muss nichts mehr beweisen." Weiterhin werden die eher enttäuschenden Chartplatzierungen der letzten Zeit als Grund für das vorgezogene Karriereende genannt.

imago68575885h.jpg

Tom Hardy soll in der Filmbiographie "Rocketman" die britische Pop-Legende verkörpern.

(Foto: imago/Landmark Media)

John will sich dann offenbar mehr auf seine Familie konzentrieren. Der Musiker hat seinen langjährigen Freund, den kanadischen Filmemacher David Furnish, vor zwei Jahren geheiratet. Die beiden sind seit 1993 ein Paar. Zusammen haben sie zwei Söhne von einer Leihmutter, den dreijährigen Elijah Joseph Daniel und den fünfjährigen Zachary Jackson Levon.

Ganz von der Bildfläche wird der Popstar wohl nicht verschwinden. Neben seiner Familie möchte der "Crocodile Rock"-Sänger zudem mehr Zeit für seine Charity-Aktivitäten aufbringen, heißt es weiter. Seine "Elton John Aids Foundation" sammelt seit 1992 erfolgreich Spenden im Kampf gegen HIV-Infektionen. Eine Autobiographie über sein bewegtes Leben soll 2019 erscheinen, ein passender Film mit Hollywood-Star Tom Hardy in der Hauptrolle ist bereits in Planung.

John verliert Pfunde

Was außerdem auffällt: Elton John hat in den vergangenen Monaten viel abgenommen. Mit rund zehn Kilo weniger auf den Rippen zeigte er sich kürzlich auf einer Dinner Party, nachdem er für seine Häuser in Windsor, Südfrankreich und den USA eigens drei Vollzeit-Köche eingestellt hatte. Zudem spielt er mehrmals die Woche Tennis.

Wann genau der Musiker das Mikrofon an den Nagel hängt, ist noch unklar. Denn auch wenn sein 70. Geburtstag am 25. März als perfektes Datum erscheint, läuft seine Welttournee noch bis Mitte 2017, Verlängerung nicht ausgeschlossen.

Quelle: n-tv.de, ath/spot

Mehr zum Thema