Unterhaltung

Zum WM-Auftakt der Deutschen Erste Spielerfrauen treffen in Doha ein

imago1016620112h.jpg

Kevin Trapps Verlobte, Izabel Goulard, postete bereits Instagram-Storys aus Doha.

(Foto: IMAGO/PanoramiC)

Aus Protest gegen die FIFA boykottieren viele Fußballfans weltweit die Weltmeisterschaft in Katar. Einige Spielerfrauen lässt dies jedoch kalt. Um ihre Männer zu unterstützen, trudeln viele Freundinnen, Verlobte und Ehefrauen der deutschen Nationalspieler in Doha ein.

Die deutsche Nationalmannschaft steigt am Mittwoch um 14 Uhr im Khalifa International Stadium ins WM-Geschehen ein. Mit dabei sind dann unter anderem Torwart Kevin Trapp, Stürmer Mario Götze und Mittelfeld-Star Joshua Kimmich. Die Partnerinnen der drei Profisportler sind ebenfalls schon vor Ort eingetroffen.

Das brasilianische Model Izabel Goulart, Trapps Verlobte, postet in ihrer Instagram-Story erst einen Schwenk über die Stadt und schreibt dazu: "Hello Doha." In der nächsten Story ist Trapp im offiziellen Trikot und mit Fußball in der Hand zu sehen. Das Bild kommentiert sie mit den Worten: "Ich bin so stolz auf dich." Dazu ein rotes Herz.

Auch Ann-Kathrin Götze, Ehefrau des Fußball-Weltmeisters von 2014, Mario Götze, ist inzwischen in Doha angekommen. In ihren Storys zeigt sie unter anderem, wie sie sich mit dem gemeinsamen, 2020 geborenen Sohn auf den Weg gemacht hat. Der Kleine zieht ein kleines blaues Rollköfferchen hinter sich her und flitzt zur Tür. Dann ruft er immer wieder voller Vorfreude "Papa".

Die relativ frisch angetraute Dreifach-Mama Lina Kimmich - sie ist seit Juli mit Joshua Kimmich verheiratet - ist dagegen in ihren Storys noch ganz mit der Anreise beschäftigt. Erst zeigt sie einen Kofferberg in einem Auto, dann ein Foto aus dem Flieger mit einem Pfeil in Richtung Doha.

In Reisegrüppchen zur WM

Während die einen allein oder mit Kindern anreisen, gibt es auch teamübergreifende Spielerfrauen-Reisegruppen. So ist Dani ter Stegen, Ehefrau des deutschen Torwarts André ter Stegen, beispielsweise zusammen mit Anna Lewandowska, der Ehefrau des polnischen Stürmer-Stars Robert Lewandowski, nach Katar geflogen. Zum Foto in ihren Storys schreibt sie "Let's go" zu einer deutschen und einer polnischen Flagge. Sara Gündogan, seit Mai Ehefrau von Mittelfeld-Star Ilkay Gündogan, ist ebenfalls längst in der Region. Sie veröffentlicht Strand- und Bikinifotos aus Dubai und schreibt dazu, dass sie "so glücklich" sei.

Ob sich Mittelfeldspieler Jonas Hofmann, der sich am Wochenende vor dem eigenen Abflug in Richtung WM noch mit Sky-Moderatorin Laura Winter verlobt hat, im Stadion mit seiner Liebsten freuen kann, ist indes offen. Zumindest verraten aktuell keine Insta-Storys Details. Gleiches gilt für Lisa Müller, der langjährigen Ehefrau von Thomas Müller. Auch hier bleibt es spannend.

Die erste und sehr umstrittene Winter-WM wird seit dem 20. November in Katar am Persischen Golf ausgetragen. Das Finale soll am 18. Dezember stattfinden.

Quelle: ntv.de, lpe/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen