Unterhaltung

Das unendliche "Game of Thrones" Fantasy-Serie soll weiteren Ableger erhalten

120364119.jpg

Die animierte Serie soll sich thematisch am Original orientieren.

(Foto: picture alliance/dpa)

Der Megaerfolg der Fantasy-Serie "Game of Thrones" beflügelt offenbar auch die Fantasie ihrer Macher. So könnte demnächst - ähnlich wie bei Marvel oder "Star Wars" - ein ganzes Universum an Geschichten aus Westeros entstehen. Mit einer Animationsserie soll nun jedenfalls bereits ein weiterer Ableger in Planung sein.

Offenbar plant der US-amerikanische Streamingdienst HBO Max, seine Produktionen rund um "Game of Thrones" um ein zusätzliches Spin-off zu erweitern. Das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" berichtet unter Berufung auf mehrere interne Quellen, dass eine Animationsserie basierend auf George R.R. Martins Büchern im Gespräch sei.

Das Format soll sich demnach thematisch an der beliebten Originalserie orientieren und sei für ein erwachsenes Publikum vorgesehen. Das Projekt um die Animationsserie, die noch keinen Namen trägt, stecke allerdings noch in den Kinderschuhen. Es sei noch unklar, ob es zur Produktion kommen werde. HBO Max wollte die Neuigkeiten nicht kommentieren.

Das Animations-Projekt schließt sich einer Reihe von geplanten "Game of Thrones"-Spin-offs an. Im Frühjahr sollen die Dreharbeiten zum ersten Prequel "House of the Dragon" mit Matt Smith in einer der Hauptrollen beginnen. Das zweite Spin-off "Tales of Dunk and Egg" befindet sich angeblich noch im Anfangsstadium der Entwicklung. HBO Max plant so offenbar seinen Kunden ein weitverzweigtes "Game of Thrones"-Universum zu bieten - ähnlich wie Streaming-Konkurrent Disney+ dies bereits bei "Star Wars" und Marvel tut.

Der Streamingdienst HBO Max ist derzeit nur in den USA erhältlich und plant 2021 in Lateinamerika und Europa zu expandieren. Allerdings wird der Anbieter vorerst nicht nach Deutschland kommen. Inhalte des Senders HBO sowie des Streamingdienstes werden in Deutschland vom Pay-TV-Kanal Sky ausgestrahlt.

Quelle: ntv.de, lri/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.