Unterhaltung

"Shit happens" Frauke Ludowig platzt bei Kate Winslet die Hose

imago0160825602h.jpg

Absoluter Vollprofi: TV-Moderatorin Frauke Ludowig.

(Foto: IMAGO/APress)

RTL-Moderatorin Frauke Ludowig bringt nichts aus der Ruhe - nicht einmal ein peinlicher Textilvorfall. Im Interview mit Hollywood-Größe Kate Winslet macht es "ratsch" - Hose geplatzt. Doch Ludowig bleibt cool - und Winslet verlässt das Set wieder, ohne den ungewollten Riss zu bemerken.

Frauke Ludowig nimmt auch kleine Missgeschicke gelassen. Auf Instagram zeigte die 58-jährige RTL-Moderatorin Bilder von sich und Kate Winslet, den Hollywood-Star traf die Moderatorin für ein Interview. Dazu schrieb Ludowig: "Sie ist echt ein Megastar! KATE WINSLET! Titanic, Oscars, Familie, Leo, es gab jede Menge Themen über die wir in Cannes geplaudert haben!" Dann fügte der TV-Star hinzu: "Ok, mir ist während des Interviews die Hose geplatzt ... aber egal ..., sie hat nix gemerkt".

Auch in einem RTL-Clip über das Gespräch mit Winslet erzählt Ludowig von ihrem kleinen Fauxpas. Darin zeigt sie ihre an der Seite einen Spalt weit aufgerissene Hose. "Manchmal gehen wirklich alles Sachen gut, manchmal aber auch nicht. Sie habe während des Interviews plötzlich gemerkt, dass "etwas passiert", so die Moderatorin: "Der Reißverschluss ist geplatzt", führt sie weiter aus. "Ich sage nur 'Shit happens'. Kann alles passieren", erklärt sie.

Kate Winslet habe nichts bemerkt, "ich habe meine Hand immer ein bisschen davorgehalten", so die Moderatorin. Und wenn, wäre es laut Ruth Moschner wohl auch gar nicht schlimm gewesen. Sie schrieb in den Kommentaren zu Ludowigs Instagram-Post: "Zwei tolle Frauen!!! Und das mit der Hose hätte Kate sicher zum Schmunzeln gebracht."

Quelle: ntv.de, jog/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen