Unterhaltung

"Das ist eine Katastrophe" Fritz Wepper darf Ehefrau nicht treffen

242382888.jpg

Susanne Kellermann und Fritz Wepper sind seit 2020 verheiratet, kannten sich aber schon lange davor.

(Foto: picture alliance /)

Vor geraumer Zeit muss sich Fritz Wepper einer Operation unterziehen, von der er sich seither in der Reha erholt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist es seiner Ehefrau nun untersagt, den 80-Jährigen dort zu besuchen - obwohl beide bereits zum dritten Mal geimpft sind.

Bereits seit Februar befindet sich Schauspieler Fritz Wepper in der Reha, um sich nach einer Tumoroperation zu erholen. Sogar seinen 80. Geburtstag musste er im August dort feiern, damals allerdings noch in Gesellschaft seiner Familie. Aufgrund der verschärften Corona-Situation ist in der Klinik nun aber kein Besuch mehr erlaubt, sehr zum Unmut des Patienten und seiner Ehefrau Susanne Kellermann.

Obwohl beide bereits zum dritten Mal geimpft wurden, dürfen sich die zwei seit zwei Wochen nur noch virtuell treffen. "Es ist traurig, dass es wieder so weit gekommen ist, dass kranke und alte Menschen ihre Angehörigen nicht sehen können. Das ist eine Katastrophe, die man verhindern hätte müssen", so die 47-Jährige im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung.

Zum Schutz der Patienten

Eine Sprecherin der Klinik, in der Wepper sich befindet, erklärte dem Blatt außerdem, dass dort zwar generell eine 2G-plus-Regelung gelte. "Aber auf medizinisch besonders sensiblen Stationen gilt zum Schutz der Patienten derzeit ein Besuchsverbot."

Aktuell sieht es aber ganz danach aus, dass Fritz Wepper bald entlassen werden kann. Schon Anfang Dezember soll es für ihn nach Hause zu seiner Familie gehen. Ihre Gesellschaft dürfte auch zu seiner Genesung beitragen. Im August hatte er im "Bunte"-Interview nämlich noch erklärt: "Die täglichen Besuche von meiner Familie und von Freunden sind immer ein Highlight und geben mir viel Kraft."

Anfang 2019 war Fritz Weppers erste Frau Angela im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer Hirnblutung verstorben. Mit Susanne Kellermann ist er seit 2020 verheiratet. Die 47-Jährige war bis 2012 als seine Geliebte bekannt. Die beiden machten aus der Affäre nie ein Geheimnis, bekamen sogar eine gemeinsame Tochter namens Filippa. Über ihre Beziehung zueinander zwischen 2012 und 2019 ist hingegen wenig bekannt.

Quelle: ntv.de, nan

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.