Unterhaltung

Fehlow pausiert in Daily Soap GZSZ-Star bekommt eigene TV-Serie

1787237 (1).jpg

Daniel Fehlow verlässt GSZ für eine Weile, um sich seiner eigenen Serie zu widmen.

(Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner)

Er ist einer der bekanntesten Darsteller der Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Nun legt Daniel Fehlow eine Pause ein, um sich einem neuen Projekt zu widmen. Der 46-Jährige erhält beim Sender RTL eine eigene Serie. Seiner GZSZ-Rolle bleibt er dabei aber treu.

Schauspieler Daniel Fehlow bekommt bei RTL eine eigene Serie. Dafür wird der Darsteller bei der Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) eine Pause einlegen, wie der Sender mitteilte. Demnach starten die Arbeiten zum Spin-off "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" in der kommenden Woche. Gedreht wird unter anderem auch auf Rügen.

In der neuen Serie bleibt Fehlow seiner GZSZ-Rolle als Leon Moreno treu. Die Handlung: Nach dem Liebes-Aus mit Nina verlässt Leon Berlin und verwirklicht sich seinen Traum vom Leben am Meer. Nach einem Abstecher zu seinem Sohn Vince nach Tokio zieht es ihn in ein Surfer-Paradies an der Ostsee. Gemeinsam mit seinem anderen Sohn Oskar steigt er in eine Kite-Schule ein. Besitzer Conny und er bauen ein Restaurant auf und machen den Strand damit zu einem beliebten Treffpunkt für Surfer und Einheimische.

"Bei der Serie begann meine Karriere, das Set ist mein zweites Zuhause und viele Kolleginnen und Kollegen wurden zu Freunden", sagt Fehlow über seine Auszeit bei GZSZ. "Nun freue ich mich sehr auf die nächste große Geschichte meiner Rolle." Der gebürtige Berliner war im April 1996 erstmals bei GZSZ zu sehen. Mehrmals legte der 46-Jährige eine Drehpause ein, um sich um andere Projekte zu kümmern. Neben der Schauspielerei leiht er zudem als Synchronsprecher Hollywood-Stars wie James Franco, Channing Tatum und Zachary Quinto seine Stimme.

Vorerst letzmalig wird Fehlow bei GZSZ in der Folge 7345 zu sehen sein, die am 16. September bei RTL ausgestrahlt wird. Bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung gibt es die Folgen auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit.

Quelle: ntv.de, jpe

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.