Unterhaltung

Neues Musikvideo veröffentlicht Gaga und Grande tanzen durch den Regen

132215683.jpg

Lady Gaga veröffentlicht ihr neues Album "Chromatica" Ende Mai.

(Foto: picture alliance/dpa)

Die Szenerie ist düster. Es regnet ununterbrochen - auch Dolche. Doch davon lassen sich Lady Gaga und Ariana Grande nicht beirren. Im Video zu ihren neuen gemeinsamen Single "Rain On Me" legen sie eine futuristische Choreografie hin.

Latex-Outfits und viel Regen: Die US-Sängerinnen Lady Gaga und Ariana Grande haben ihr gemeinsames Lied mit dem Titel "Rain on Me" veröffentlicht. Die Pop-Stars stellten auch das dreiminütige Video zu der Single ins Netz. Bei strömendem Regen tanzen die Stars in pinken und schwarzen Latex-Outfits mit einem Backup-Ensemble vor einem düsteren, futuristischen Hintergrund. Filmemacher Robert Rodriguez, der Lady Gaga schon für die Filme "Sin City 2: A Dame to Kill For" und "Machete Kills" vor die Kamera holte, führte bei dem Video Regie.

Auf Twitter bekundeten beide Sängerinnen ihre Bewunderung und tiefe Verbundenheit füreinander. "Ich liebe dich, Lady Gaga, du tolle Superfrau", schrieb Grande. "Ich liebe dich wegen deiner Stärke und deiner Freundschaft", postete Lady Gaga an die Adresse von Grande.

Der Song "Rain on Me" ist die zweite Single von Lady Gagas neuem Album "Chromatica", das am 29. Mai auf den Markt kommen soll. Eigentlich sollte es schon im April veröffentlicht werden. Wegen der Corona-Pandemie entschied sich die Künstlerin aber dazu, das Erscheinungsdatum zu verschieben. "Es fühlt sich für mich nicht richtig an, dieses Album zu veröffentlichen", schrieb sie damals.

Den Song "Stupid Love" hatte sie bereits im Februar als Single veröffentlicht. Unter den Titeln ihres sechsten Albums sind auch gemeinsame Songs mit Elton John ("Sine From Above") und der südkoreanischen Girlgroup Blackpink ("Sour Candy"). Zuletzt hatte Lady Gaga, die eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt, 2016 das Album "Joanne" herausgebracht.

Für Ariana Grande ist es die bereits zweite Kooperation innerhalb weniger Wochen. Erst kürzlich veröffentlichte die Sängerin gemeinsam mit Justin Bieber den Quarantäne-Hit "Stuck with U". Der Song landete weltweit auf Platz eins der Single-Charts.

Quelle: ntv.de, fzö/dpa