Unterhaltung

Neue Single alter 90er-Stars Hasselhoff und Blümchen trällern im Duett

Bluemchenhoff.jpg

Haben nun ein gemeinsames Lied eingesungen: David Hasselhoff und Blümchen.

(Foto: Imago / Collage: n-tv.de)

Einst schmückte ein Poster von David Hasselhoff die Kinderzimmerwand von Jasmin Wagner, dann avancierte sie mit dem Namen Blümchen selbst zum Star der 90er. Nun machen beide gemeinsame Sache und präsentieren einen Sommerhit.

Solch eine Zusammenarbeit haben wohl nur noch die größten 90er-Romantiker für möglich gehalten: David Hasselhoff und Jasmin Wagner alias Blümchen singen im Duett. Wie die Sängerin bei Instagram verkündete, haben die beiden im Tonstudio gestanden und einen Song aufgenommen. An diesem Samstag soll die Single "You Made the Summer Go Away" veröffentlicht werden.

Für das Projekt haben sich die Blümchen und Hasselhoff den Künstlernamen "Blümchenhoff" ausgedacht. Wie es zu der Zusammenarbeit kam, hat Hasselhoff der "Bild"-Zeitung verraten. Demnach habe er die "Herz an Herz"-Sängerin vor Kurzem bei einer Show in Deutschland kennengelernt. "Die Chemie passte direkt", meinte er. "Das war elektrisierend."

Auch Blümchen scheint sich besonders zu freuen, dass die musikalische Kooperation mit dem 66-Jährigen zustande gekommen ist. "High Five zu meinem Teenager-Ich", schrieb die 39-Jährige bei Instagram. In dem Post ist ein Bild zu sehen, auf dem die beiden Künstler in "Baywatch"-Kluft posieren. Der Sänger und Schauspieler Hasselhoff war Hauptdarsteller der US-amerikanischen TV-Kultserie.

Auch gemeinsame Auftritte?

*Datenschutz

Wagner gestand zudem der "Bild"-Zeitung, dass früher ein Poster von "The Hoff" in ihrem Kinderzimmer gehangen habe. "Es ist schon irre: Jetzt standen wir zusammen im Studio und nun auf der Bühne", sagte die Sängerin, die 1995 im Alter von 15 Jahren unter dem Künstlernamen Blümchen selbst zu einem der deutschen Stars der 90er-Jahre avancierte. Ihre größten Hits hießen "Herz an Herz", "Boomerang" und "Nur geträumt".

Noch hat es einen gemeinsamen öffentlichen Auftritt jedoch nicht gegeben. Es wird allerdings spekuliert, dass Hasselhoff und Wagner am Samstagabend gemeinsam in der ZDF-Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" auftreten werden. Eine offizielle Bestätigung gibt es zwar nicht - dafür aber ein Indiz: Der Name des US-Amerikaners taucht auf der Liste der prominenten Show-Gäste auf.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de, cri/spot

Mehr zum Thema