Unterhaltung

Er wollte ein Prinzessinnenkleid Heidi Klum verrät Hochzeitskleid-Designer

122917007.jpg

Heidi Klum und Tom Kaulitz feierten ihre Hochzeit auf der Promi-Insel Capri.

(Foto: picture alliance/dpa)

Über Instagram teilt Heidi Klum gerne private Details aus ihrem Liebesleben mit Ehemann Tom Kaulitz. In einem Video beantwortet sie nun eine Frage, die sich viele Fans gestellt haben: Aus wessen Feder stammt eigentlich das Design ihres märchenhaften Hochzeitskleides?

Heidi Klum hat in einem Instagram-Video mit ihren Fans geteilt, wer ihr voluminöses Hochzeitskleid designt hat. "Mein Traumhochzeitskleid", schreibt die 46-Jährige zu dem Video, das bei ihrer zweiten Anprobe in Paris aufgenommen wurde - beim Modehaus Valentino. Designer Pierpaolo Piccioli erklärt darin, dass sein Werk "von Romantik und Leichtigkeit" inspiriert worden sei, etwas das zu Klums Persönlichkeit passe.

"Es bewegt sich", ruft Klum begeistert, während sie sich strahlend in dem Hochzeitskleid dreht und durch das Modeatelier läuft. Ehemann und Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz habe sich ein richtiges Prinzessinnenkleid gewünscht, verrät sie in dem Clip ebenfalls. Am Ende lobt sie Pierpaolo Piccioli, dass er ein "fabelhaftes Kleid" entworfen habe.

Am ersten Augustwochenende gaben sich die 46-Jährige und der 29-Jährige Tom Kaulitz das Jawort. Auf dem offiziellen Hochzeitsfoto, das Klum auf Instagram veröffentlicht hat, war ihr voluminöses Brautkleid zu sehen. Wer es designt hat, war bisher nicht bekannt. Bei Klums Fans hatte es gemischte Reaktionen ausgelöst.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, agr/spot

Mehr zum Thema