Unterhaltung

Ein Fisch von einem Mann Hollywoodstar mit Flosse im Schritt

AP_18135061762282.jpg

Steht Josh Brolin jetzt auf Fische? Nicht ganz.

Brent N. Clarke/Invision/AP

Sexyness kommt in ganz unterschiedlicher Gestalt daher. Fisch-Fetischisten werfen dieser Tage ein Auge auf Josh Brolin. Für den guten Zweck hat sich der Hollywoodstar entblättert und ein Flossenvieh zwischen die Beine gepackt.

Es geht um einen Fisch. Und um die Liebe. Eine Fisch-Romanze quasi - Josh Brolin jedenfalls ist überzeugt von dem Projekt. "Ich verstehe nicht, wieso ein Mann nur eine Beziehung mit einer Frau oder einem Mann führen kann", erklärt sich der 50-jährige Hollywoodstar auf Instagram. Er habe immer daran geglaubt, dass es beim Film um spirituelle Verbindungen gehe, schreibt Brolin und erinnert etwa an "Free Willy" und "Black Beauty" - Geschichten über Freundschaften zwischen Mensch und Tier.

*Datenschutz

Wie zum Beweis begleitet Brolins Text ein Foto, das ihn völlig nackt mit Fisch zeigt. Die Wange hat er an den Kopf des Tieres geschmiegt, sein Blick ist herausfordernd. Die Flosse des Fisches verdeckt Brolins Gemächt.

Ist das jetzt noch sexy oder schon befremdlich? Im besten Fall vermutlich beides. Es darf nämlich davon ausgegangen werden, dass Brolin sich mit dem Beitrag einen Scherz erlaubt hat. Der Schauspieler outet sich mit dem Post nicht als zoophil, sondern als Tierschützer. Das Nacktfoto mit Fisch ist Teil einer Kampagne für das Projekt "Fishlove", das für das Problem Überfischung sensibilisieren will.

Ein Herz für Flossen

Überfischung meint, dass mehr Fische gefangen werden, als auf natürlichem Wege nachwachsen können. Laut der Umweltorganisation WWF gelten 30 Prozent der kommerziell genutzten Fischbestände als überfischt und 57 Prozent als maximal genutzt. Überfischung gelte als eine der größten Bedrohungen für die Gesundheit der Meere und das Überleben seiner Bewohner, so der WWF. In europäischen Gewässern sei die Situation besonders schlimm.

Neben Brolin engagierten sich auch andere Stars schon für "Fishlove", unter ihnen etwa die Schauspieler Judi Dench, Gillian Anderson, Sir Ben Kingsley, aber auch Mick Jaggers Ex-Frau Jerry Hall und die gemeinsame Tochter Elizabeth Jagger.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de, ame

Mehr zum Thema