Unterhaltung

"Hatte vergessen zu lachen" James Middleton teilt erstes Familienfoto

111120359.jpg

Hatte mit schweren Depressionen zu kämpfen: James Middleton.

(Foto: picture alliance/dpa)

Der frisch verlobte James Middleton hat seine schweren Depressionen offenbar überwunden. Der kleine Bruder von Herzogin Kate bedankt sich bei der Öffentlichkeit nun für die zahlreiche Unterstützung. Als Belohnung teilt der Unternehmer sein "erstes Familienfoto".

James Middleton scheint es so gut zu gehen wie seit Langem nicht mehr. Erst Anfang Oktober bestätigte der Bruder von Herzogin Kate die Verlobung mit dem französischen Model Alizee Thevenet, jetzt veröffentlichte er auf Instagram sein "erstes Familienfoto".

*Datenschutz

Darauf neben ihm zu sehen: seine Verlobte Alizee Thevenet und seine vier Hunde. In Outdoor-Klamotten sitzt das junge Paar mit den Vierbeinern an einem See, beide strahlen in die Kamera.

Unter dem Schnappschuss bedankte sich der 32-Jährige bei der Öffentlichkeit für die "unglaubliche Unterstützung" nachdem er vor wenigen Tagen in einem Interview mit "The Telegraph" offen über seine Depressionen in den letzten Monaten sprach.

"Krebs des Verstandes"

Es sei ein Vollzeitjob, jeder Person zu antworten, die ihm geschrieben habe. Er sei aber sehr berührt von den Zuschriften und den darin festgehaltenen Geschichten. "Es ist noch nicht lange her, da hatte ich vergessen, wie es war mit echtem Glück zu lachen", schreibt Middleton. Heute müsse er nicht mehr so tun, als würde er lächeln.

Er sei zwar nicht geheilt - und glaube auch nicht, dass das überhaupt möglich sei, "aber ich habe gelernt, wie man die Kontrolle behält". Er kümmere sich nun mehr um seine geistige Gesundheit. Seine Krankheit hatte er zuvor einen "Krebs des Verstandes" genannt.

Die Finanzexpertin Thevenet und Middleton lernten sich vergangenes Jahr kennen. Der Bruder von Herzogin Kate habe der Französin eine Date-Anfrage auf einem Zettel zukommen lassen. Ihr sei zunächst nicht klar gewesen, wer ihr Verehrer überhaupt ist, erst eine Freundin habe sie dann darüber aufgeklärt, berichtete einst ein Freund des Paares.

Quelle: n-tv.de, lri/spot

Mehr zum Thema