Unterhaltung

Verlobungsfeier in New York Jennifer Lawrence probt den Ernstfall

imago82057863h.jpg

Für ihre Verlobungsfeier wählte Jennifer Lawrence ein weniger strenges Kleid als dieses.

(Foto: imago/Future Image)

Anfang Februar brechen viele Männerherzen, als Jennifer Lawrence ihre Verlobung mit dem New Yorker Galeristen Cooke Maroney bekannt gibt. Drei Monate später feiert das Paar die passende Party dazu und Lawrence hat sich dafür besonders hübsch gemacht.

Seit Februar ist Jennifer Lawrence mit ihrem Freund, dem New Yorker Kunsthändler und Galeristen Cooke Maroney, verlobt. Gefeiert wurde dieser Schritt allerdings erst jetzt. Laut US-Magazin "People" schmissen die zwei am Wochenende in New York eine Party mit ihren Familien und engen Freunden.

*Datenschutz

Für das romantische Event hatte sich Lawrence in ein besonders elegantes Outfit geworfen. Wie ein Bild auf dem Instagram-Profil ihrer Stylistinnen Jill Lincoln und Jordan Johnson zeigt, trug die 28-Jährige ein rosafarbenes Chiffon-Kleid mit langen Ärmeln und tiefem V-Ausschnitt. Designt wurde das Gewand von Lauren Wells, der Cousine der Schauspielerin. Bei der Premiere von "Augenblicke: Gesichter einer Reise" im Jahr 2017 war Lawrence schon einmal in ein Hochzeitskleid ihrer Verwandten geschlüpft. Wie es sich im Ernstfall anfühlt, in einer solchen Robe vor dem Traualtar zu stehen, kann sie also schon erahnen.

Von Freunden verkuppelt

Lawrence und der 34-jährige Maroney sollen sich über gemeinsame Freunde kennengelernt haben und seit Sommer 2018 ein Paar sein. Seither wurden sie immer mal wieder zusammen in der Öffentlichkeit gesehen. Auch während ihrer Reisen nach Paris und Rom lichteten Fotografen die beiden Händchen haltend ab. Die zwei versteckten sich nicht, gingen mit ihrer Liebe aber auch nicht hausieren. Maroney gehört unter anderem die Gladstone Art Gallery in New York City. Er soll schon mit dem Maler Carroll Dunham und Björks Ex-Freund, dem Bildhauer Matthew Braney, zusammengearbeitet haben.

Zuletzt war Jennifer Lawrence mit Regisseur Darren Aronofsky zusammen, davor war sie wenige Monate mit Coldplay-Sänger Chris Martin liiert. Mit dem britischen Schauspieler Nicholas Hoult führte sie rund drei Jahre lang eine Beziehung, ehe sich das Paar 2014 trennte.

Quelle: n-tv.de, nan/spot

Mehr zum Thema