Unterhaltung

Ganz die Mutter Katy Perry zeigt knallbuntes Kinderzimmer

Sängerin Katy Perry ist hochschwanger. Das Baby kann offenbar jeden Moment kommen, deswegen sind sie und Ehemann Orlando Bloom auf alles vorbereitet. Auch das Kinderzimmer ist eingerichtet - und das erstrahlt im Perry-typischen Knallbunt-Look.

US-Sängerin Katy Perry ist für die Ankunft ihrer Tochter bestens vorbereitet. Die Babyausstattung ist offenbar bereits komplett vorhanden. In ihrer sonntäglichen Livestream-Show "Smile Sunday" präsentierte der hochschwangere Popstar das Kinderzimmer - ganz traditionell in Rosé gehalten. Sie nennt die Kleine, die jeden Moment erwartet wird, scherzhaft "Kicky Perry".

Stolz filmte die hochschwangere Sängerin im bunten Harlekin-Kostüm mit dem Laptop das Kinderzimmer und führte die Zuschauer in die Inneneinrichtung ein. Perry zeigte die sanfte Wandbeleuchtung, das Kinderbettchen im skandinavischen Holzdesign, das darüber hängende Mobile und die Windelstation mit großem Spiegel. Mitten im Raum steht ein plüschiger weißer Schaukelsessel mit großzügiger Fußablage: ein perfekter Platz zum Stillen oder Fläschchen geben.

Ein Traum in Pink

Besonders stolz kommentierte Perry die Kleiderkollektion ihrer noch ungeborenen Tochter. An dekorativen Wandhaken hat sie die Outfits - ganz im Stil der Mama - und inklusive passendem Mini-Schuhwerk aufgereiht. Darunter befinden sich unter anderem ein Matrosenkleid, ein pinker Jogginganzug und ein Body, der komplett mit dem Gesicht des werdenden Vaters, Schauspieler Orlando Bloom, bedruckt ist. Ein Kleidchen in Regenbogenfarben kommentierte Perry, die sich für Diversität stark macht, mit den Worten: "Das ist für sie, nicht geschlechterspezifisch."

Für die Popsängerin ist es das erste Kind. Für ihren Verlobten bereits das zweite. Orlando Bloom hat mit Model und Ex-Frau Miranda Kerr den neunjährigen Sohn Flynn.

Wann genau das Baby kommen soll, ist nicht bekannt. Dass es nicht mehr lange dauern kann, ist angesichts des beachtlichen Bauches von Perry aber klar. Vor wenigen Tagen teilte Bloom bei Instagram ein Video, in dem sie auf dem Beifahrer-Sitz des Wagens saß und augenscheinlich litt. Kurz glaubte man, sie habe bereits Wehen. Als Bloom in dem Clip die Musik aufdrehte und seine Frau aus dem Auto schickte, legte die aber plötzlich eine Tanzeinlage hin, und das Paar hatte sichtlich Spaß an dem Scherz.

Quelle: ntv.de, nan/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.