Unterhaltung

Ist das Helen Mirren? Keanu Reeves' Neue sorgt für Verwirrung

imago94770831h.jpg

Das kann doch nicht, ... oder?

(Foto: imago images/APress)

Sind Keanu Reeves und Helen Mirren etwa ein Paar? Dieses Gerücht kursiert im Internet, nachdem sich der Hollywood-Schauspieler zum ersten Mal seit 20 Jahren offiziell mit einer neuen Liebe zeigt. Denn die Ähnlichkeit der beiden Frauen verblüfft die Fangemeinde. Nun reagiert auch Mirren darauf.

Das hätten Hollywood-Star Keanu Reeves und US-Künstlerin Alexandra Grant wohl nicht erwartet, als sie ihre Liebe am Wochenende mit ihrem Red-Carpet-Auftritt bei der "LACMA Art + Film Gala" offiziell machten. Als die ersten Bilder von Grant verbreitet wurden, flippten einige Fans in den sozialen Medien völlig aus.

Das lag aber nicht daran, dass sie die erste Frau ist, die Reeves in den vergangenen 20 Jahren der Öffentlichkeit vorstellt - nein: Weil die Künstlerin der britischen Oscar-Gewinnerin Helen Mirren ähnlich sieht, stand das Netz ob des vermeintlichen neuen Traumpaares Reeves-Mirren eine Zeit lang Kopf.

imago89056786h.jpg

Die einzig wahre Helen Mirren.

(Foto: imago/APress)

Und tatsächlich: Auf den Bildern ist unschwer zu erkennen, wie ähnlich die 46-jährige Künstlerin der Schauspielerin sieht. Ihre naturgrauen Haare hat sie nach hinten gesteckt, ihr Pony liegt locker auf der Stirn - so wie Helen Mirren sie oft trägt. Auch vom Körperbau und den zierlichen Gesichtszügen könnten sie glatt wie ein und dieselbe Person durchgehen - dem Altersunterschied von 28 Jahren völlig zum Trotz.

Nun kommentierte Mirren die Verwechslung selbst. "Ich habe es gesehen", sagte Mirren am Rande der Premiere ihres neuen Films "The Good Liar - Das alte Böse" in New York zu der Aufregung im Netz. "Das war sehr schmeichelhaft für mich, denn sie ist offensichtlich reizend", erklärte sie weiter.

Reeves' erste Freundin seit 20 Jahren

Die 74-jährige Schauspielerin ist seit 1997 mit Regisseur Taylor Hackford verheiratet. Interesse an Keanu Reeves hat sie also offensichtlich nicht - dennoch schätze sie ihn sehr, sagte sie nun "Entertainment Tonight". "Ich kenne Keanu sehr gut. Er ist einfach die bezauberndste und netteste Person", schwärmte sie. Ihr Fazit zu seiner neuen Liebe: "Sie ist ein glückliches Mädchen und ich bin sicher, dass er ein glücklicher Junge ist."

Damit hat sie vermutlich Recht: Der Auftritt mit Grant markiert für Reeves das erste Mal seit über 20 Jahren, dass er sich gemeinsam mit einer Freundin in der Öffentlichkeit gezeigt hat. Zwar sorgte der 55-Jährige mit kurzen Liebschaften mit transsexuellen Schauspielerinnen wie Jamie Clayton und Roger Garth für Schlagzeilen, über sein Privatleben ist aber nur wenig bekannt.

Quelle: n-tv.de, lri

Mehr zum Thema