Unterhaltung

Darsteller starb mit 88 Jahren Los Angeles ehrt West mit "Bat-Signal"

314546b55d2d7ba2a2381fb28e6ccce9.jpg

Das "Bat-Signal" erstrahlte an der Los Angeles City Hall.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Er war der erste TV-Batman: Von 1966 bis 1968 bewahrte der Superheld Gotham City vor Schurken und Bösewichten. Die Stadt, in der Adam West verstarb, gedachte ihres berühmten Sohnes nun mit einer besonderen Ehre.

Mit einem leuchtenden Bat-Signal hat Los Angeles dem verstorbenen "Batman"-Darsteller Adam West eine besondere Ehre erwiesen. Am Donnerstagabend erstrahlte das berühmte Fledermaus-Symbol bei einer Gedenkfeier am Rathaus der Westküstenmetropole. West, der in den 1960er-Jahren als Bruce Wayne und sein Alter Ego, der Superheld Batman, gefeiert wurde, war vorigen Freitag im Alter von 88 Jahren in Los Angeles gestorben.

Unter dem Hashtag #BrightKnight luden der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, und Polizeichef Charlie Beck zu der Aktion ein. Gäste und Schaulustige waren aufgefordert, in Batman-Kostümen zu erscheinen.

In vielen Batman-Filmen und Comics erscheint das Bat-Signal am Himmel oder an Gebäuden, wenn die Polizei der fiktiven Stadt Gotham City den Helden um seine Hilfe bittet.

Quelle: n-tv.de, jwu/dpa

Mehr zum Thema