Unterhaltung

Alles im Griff! Micaela Schäfer packt an

97145987.jpg

Micaela Schäfer setzt immer noch einen drauf: jüngst im orangefarbenen Riemenkleid.

(Foto: picture alliance / Jens Kalaene/)

Dass Kleidung idealerweise mehr verdeckt als preisgibt, ist für Micaela Schäfer kein Richtwert gewesen, seit sie vor einer gefühlten Ewigkeit in die Öffentlichkeit trat. Für ein aktuelles Shooting hat sie sich ein besonders ausgefallenes Outfit ausgesucht.

Wenn draußen die Temperaturen sinken, dann muss es drinnen schon mal heiß hergehen. In der Sache verantwortlich fühlt sich offenbar - wie sollte es anders sein - Deutschlands berüchtigtste Nacktschnecke Micaela Schäfer. Die 34-Jährige hat ja schon das ein oder andere Erotik-Shooting hinter sich gebracht. Doch um ihre Fans weiterhin zu überraschen, muss immer wieder Neues her.

*Datenschutz

Jüngste Extravaganz: ein orangefarbenes Kleid, ausschließlich bestehend aus Lederriemen. Ein Foto davon ist auf Schäfers Instagram-Account zu sehen. Wo andere Outfits die Brüste der Trägerin bedecken würden, legt dieses eben jene frei. Schäfer hilft an dieser Stelle mit den Händen nach - jedenfalls soweit man das anhand eines ersten Schnappschusses vom Shooting erkennen kann.

Auf Instagram ist also alles beim Alten. Währenddessen kursiert eine Nachricht von wesentlich größerer Tragweite durch die deutsche Presse. Der Zeitschrift "Intouch" berichtete Schäfer verschiedenen Medienberichten zufolge, sie sei von Action-Star Steven Segal sexuell belästigt worden.

"Ich hatte ein sehr mulmiges Gefühl"

Nach einer Party in Duisburg sei Schäfer gemeinsam mit einer Freundin auf das Hotelzimmer des Schauspielers gebracht worden, heißt es in dem Bericht. War es vorher in Gesprächen noch um eine Schauspielrolle für Schäfer gegangen, sei die Stimmung dann gekippt.

"Er war von Anfang an total auf mich fixiert und machte auch so komische Bemerkungen. Ich hatte ein sehr mulmiges Gefühl, ignorierte das aber", wird Schäfer zitiert. Sie habe sich nicht unangebracht verhalten wollen, habe sich "hilflos" gefühlt, als Segal ihr die Hand aufs Knie gelegt habe.

Der 65-jährige Segal wird von mehreren Frauen sexueller Übergriffe beschuldigt. Zu ihnen zählen die 51-jährige Julianna Margulies, Star der Serie "The Good Wife", sowie Ellen DeGeneres Ehefrau, die 44-jährige Portia de Rossi.

Quelle: ntv.de, ame