Unterhaltung

Leicht bekleidetes Fotoshooting Miley Cyrus bettet sich auf Bananenschalen

129489742.jpg

Zieht sich gerne aus: Miley Cyrus.

(Foto: picture alliance/dpa)

Miley Cyrus zeigt sich immer wieder gern leichtbekleidet und in sexy Posen. Dieses Mal hat sie sich für das Cover-Shooting eines Magazins ausgezogen. Das Interview dazu präsentiert noch einen weiteren Musikstar, der seine Klamotten aber wohl lieber angelassen hat.

Miley Cyrus überrascht im Netz einmal mehr mit freizügigen Fotos. Für das Cover des "Interview Magazine" hat sich die Sängerin mit nur wenig Stoff und zum Teil sogar oben ohne auf ihrer Farm in Nashville, Tennessee, ablichten lassen. Die Ergebnisse präsentiert sie nun stolz auf ihrem Instagram-Account.

Auf dem Cover-Foto strahlt die 28-Jährige mit geschlossenen Augen und fast vollständig entblößt in die Kamera. Lediglich eine grüne Feder-Boa bedeckt ihren Körper, und eine Vergrößerungsscheibe verzerrt die Sicht auf ihren Oberkörper. Ihre schulterlangen, blonden Haare trägt sie auf dem Bild natürlich und lockig.

Auf einem weiteren Foto, das das Magazin auf Instagram zeigt, posiert Cyrus in einem senfgelben Body, beigen Wollsocken und pinken Plateau-Pumps mit Riemchen in einem Meer aus Bananen und Bananenschalen. Sie lehnt dabei an einem Baum und nimmt mit ihren ausgestreckten Beinen eine provokante Pose ein.

Lob für ihre Band

Zudem wurde das Shooting auch mit der Videokamera begleitet. In dem ebenfalls geposteten Clip sieht man Cyrus mal mit falschen Brüsten herumhüpfen, mal knapp bekleidet und auf einem hohen Baumstamm sitzend, während sie eine überdimensionale Schokoladentafel auspackt. Aus dem Text zu den Posts geht hervor, dass Cyrus für die Herbst-Ausgabe des Magazins mit Metallica-Schlagzeuger Lars Ullrich an einen Tisch gebracht wurde.

In dem Gespräch sagt sie unter anderem über ihre eigene Band, die sie bereits unterstützt, seit sie 13 Jahre alt ist: "Ich werde bald 29. Wir haben schon so viel durchgemacht (…) Ich habe in ihnen ein solches Unterstützungssystem. Ich liebe es, diese authentischen, echten Rocker in meiner Band zu haben. Wir nehmen sogar Songs wieder auf, die ich geschrieben habe, bevor ich diesen großen klanglichen Schwenk in meiner Karriere machen konnte, bevor ich den Rock'n'Roll entdeckte. Jetzt covern wir meine eigenen Songs. Wir nehmen meine Originalsongs, stellen sie auf den Kopf und machen sie richtig geil."

Aber Miley Cyrus coverte auch schon die Songs anderer Bands, wie eben die von Metallica. Sie nahm eine eigene Version von "Nothing Else Matters" auf und brachte das Stück erst vergangenen Monat in der "Howard Stern Show" gemeinsam mit James Hetfield, Lars Ullrich und Co. live auf die Bühne.

Quelle: ntv.de, nan/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen