Unterhaltung

So dumm wie damals Miley Cyrus verhöhnt die Klatschpresse

AP_19127176733168.jpg

Liam Hemsworth und Miley Cyrus sind - mit Unterbrechung - seit 2009 ein Paar.

(Foto: Doug Peters/STAR MAX/IPx)

Es ist eine Liebesbotschaft an ihren Ehemann und gleichzeitig ein Seitenhieb in Richtung Klatschpresse. Auf Twitter gratuliert Miley Cyrus ihrem Gatten Liam Hemsworth auf ungewöhnliche Weise zum Jahrestag.

Erst im vergangenen Dezember gaben sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth das Jawort. Jetzt soll ihre Beziehung schon wieder am Ende sein. Dieses Gerücht kursierte zumindest in den letzten Wochen im Netz. Alles Quatsch, wie die 26-jährige Cyrus jetzt zum zehnten Jahrestag des Paares wissen ließ.

*Datenschutz

Auf Twitter teilte die Sängerin eine Nachricht, die ein Bild von ihr und Hemsworth zeigt. Die Überschrift dazu: "Miley Cyrus, Liam Hemsworth Trennungsgerüchte". Dazu schreibt Cyrus: "Alles Gute zum zehnjährigen Jubiläum, Schatz. Gut, dass alle so dumm sind, wie sie 2009 waren. Einige Dinge ändern sich nie, und ich hoffe, dass deine Gefühle für mich eines davon sind."

"Es ist richtig ernst geworden"

Kurz darauf postete Cyrus noch mehr Fotos auf Twitter, um ihren zehnten Jahrestag zu zelebrieren. Eines zeigt das Paar während der Dreharbeiten zu "Mit Dir an meiner Seite" im Jahr 2009, bei denen sie sich kennenlernten. Auf dem anderen gibt es eine Kussszene der beiden aus dem Film zu sehen. Dazu schreibt die Sängerin: "2009 begann ich damit, dich zu mögen. Jetzt ist es richtig ernst geworden. Frohes Jubiläum."

Miley Cyrus und der 29-jährige Liam Hemsworth sind seit dem Spätsommer 2009 ein Paar. Erstmals verlobt waren sie von Mai 2012 bis September 2013. Dann folgte die Trennung. Anfang Januar 2016 wurde bestätigt, dass die beiden erneut zusammen seien und sich auch wieder verlobt hätten.

Doch nicht nur privat läuft es dieser Tage rund für Cyrus. Jüngst veröffentlichte sie neue Songs. "She Is Coming", den ersten Teil ihrer musikalischen Trilogie "She Is Miley Cyrus". Zudem stellte sie auch ihr schauspielerisches Talent mal wieder unter Beweis. Für eine Folge der Netflix-Serie "Black Mirror" spielte sie eine Popsängerin mit schwerem Schicksal.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de, ame/spot

Mehr zum Thema