Unterhaltung

Sie hat sich verplappert Palina Rojinski ist verlobt

230226036.jpg

Steuert den Hafen der Ehe an: Palina Rojinski.

(Foto: picture alliance/dpa)

Sie gehört zu den Promis, die so gut wie gar nichts über ihr Privatleben preisgeben. Dass sie einen Freund haben soll, ist zwar bekannt, doch nicht, um wen es sich handelt. So ist diese Offenbarung von Palina Rojinski in einem Interview wohl auch keine Absicht: Sie ist verlobt.

Was wissen wir von Palina Rojinski? Nun ja, dass sie am 21. April 1985 im russischen Sankt Petersburg geboren wurde zum Beispiel. Dass sie nach dem Fall des "Eisernen Vorhangs" 1991 als Kind mit ihren Eltern nach Berlin gekommen ist. Dass sie mal erfolgreich rhythmische Sportgymnastik betrieben und ein Studium abgebrochen hat, ehe sie schließlich 2009 bei MTV gelandet ist.

Über ihren beruflichen Werdegang seit dieser Zeit könnten wir noch einige weitere Dinge erzählen. Etwa, dass sie inzwischen in diversen Kinofilmen mitgewirkt hat. Dass sie ihre Fernsehkarriere als Sidekick von Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt bei Pro7 fortgesetzt hat. Oder aber, dass man sie zuletzt auch beim neuen "Gipfel der Quizgiganten" bei RTL als Moderatorin erleben konnte.

Aber privat? Außer einer bereits 2013 zerbrochenen Liebe mit dem Massive-Töne-Rapper Jean-Christoph Ritter ist da nicht viel bekannt. Rojinski sei vergeben, heißt es zwar. Doch mit wem sie seit wann zusammen ist, behält die 36-Jährige schön für sich.

"Mein Verlobter und ich"

Nun jedoch ist ihr in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" ein nicht ganz unwesentliches Detail herausgerutscht. Beinahe nebenbei erwähnt Rojinski nämlich, dass sie verlobt sei.

"Humor war mir schon immer wichtig und mein Verlobter und ich haben einfach den besten Humor zusammen", erklärt Rojinski, wie schwarz auf weiß in dem Blatt zu lesen ist. Vermutlich war ihr die Aufmerksamkeit, die diese Aussage auf sich ziehen würde, in dem Moment nicht bewusst. Mit anderen Worten: Rojinski hat sich verplappert.

Die Frage, wer der Mann an ihrer Seite ist, dürfte jedenfalls einige nun noch intensiver beschäftigen. Aber vielleicht lüftet sich das Geheimnis ja bald - falls demnächst die Hochzeitsglocken für die beiden läuten sollten.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen