Unterhaltung

Elly Mayday ist tot Plus-Size-Model stirbt mit 30 Jahren

elly.JPG

Am 15. April wäre Elly Mayday 31 Jahre alt geworden. Jetzt haben ihre Angehörigen Abschied von ihr genommen.

Elly Mayday wird als eines der ersten Curvy-Models berühmt und gilt seither als Pionierin auf dem Gebiet. Jetzt stirbt die Kanadierin nach mehrjähriger Krankheit im Alter von nur 30 Jahren.

Seit Jahren war Elly Mayday als Plus-Size-Model ausgebucht und auf den internationalen Laufstegen der Welt zu Gast. Nun ist die 30-Jährige an Gebärmutterhalskrebs gestorben, wie ihre Familie bekannt gibt.

*Datenschutz

Eigentlich hieß Elly Mayday Ashley Shandrel Luther und stammte aus dem kanadischen Saskatchewan. Sie war eines der ersten Plus-Size-Models überhaupt und wurde von vielen als Vorreiterin verehrt. Wie ihre Familie bei Instagram mitteilte, ist das Model bereits am 1. März verstorben. Vor fünf Jahren wurde bei Shandrel Krebs diagnostiziert. Nach einer ersten erfolgreichen Behandlung kehrte die Krankheit vor zwei Jahren zurück.

Letzte Fotos aus dem Krankenhaus

Zuletzt ließ Elly Mayday erneut verschiedene Behandlungen und Chemotherapien über sich ergehen, doch blieb der Erfolg dieses Mal aus. "Ashley war tief in ihrem Herzen ein Mädchen vom Land und hatte eine unbestrittene Leidenschaft für das Leben", erinnern sich die Angehörigen bei Instagram. Sie habe immer davon geträumt, Spuren im Leben anderer Menschen zu hinterlassen. Auch während ihrer schweren Krankheit habe Elly Mayday die "ständige Unterstützung und Liebe ihrer Follower" besonders geschätzt.

Auf Instagram ließ sie ihre Fans nämlich auch an den ungeschminkten Seiten ihrer Krebserkrankung teilhaben. Eines ihrer letzten Bilder zeigte das Model Mitte Januar deutlich geschwächt im Krankenhaus.

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema