Unterhaltung

"Radio" und "Zeig dich" Rammstein veröffentlichen neue Hörproben

Rammstein__Olaf_Heine_3.jpg

Drei Titel des neuen Rammstein-Albums sind nun bekannt.

(Foto: obs/MCT Agentur GmbH/Olaf Heine)

In wenigen Wochen erscheint das erste Rammstein-Album seit zehn Jahren. Die erste Single daraus, "Deutschland", schoss auf Platz eins der deutschen Single-Charts und löste eine Kontroverse aus. Jetzt legt die Band mit zwei neuen Songs nach.

Nach der Skandal-Single "Deutschland" haben Rammstein nun gleich zwei neue Songs angeteasert. Auf Facebook hat die Band um Sänger Till Lindemann zwei kurze Hörproben mit den Worten "Erste Töne! So höre ich, was ich nicht seh" online gestellt.

*Datenschutz

Die rein instrumentalen Schnipsel heißen "Radio" und "Zeig dich" und zu hören gibt es jeweils nur ein kurzes Gitarren-Riff. Während "Zeig dich" fast schon an Metallica erinnert, schielt "Radio" eher in Richtung Pantera. Damit sind nun drei Songtitel bekannt. Insgesamt sollen elf Stücke auf dem noch namenlosen neuen Album sein. Es ist das siebte der Band aus Berlin und das erste seit einem Jahrzehnt.

Der Song "Deutschland" war der erste Vorbote zum siebten Studioalbum von Rammstein. Die erste Trailer zur Videopremiere, aus dem insgesamt neun Minuten langen Clip, polarisierte und zog viel Kritik auf sich. Er entfachte eine bundesweite Diskussion, inwiefern man den Holocaust als Werbung einsetzen darf. Der Song schoss sofort auf Platz eins der deutschen Single-Charts.

*Datenschutz

Das Album wird am 17. Mai erscheinen und wurde laut einer Mitteilung ihres Labels Universal Music "in der Abgeschiedenheit der französischen Provence nahe Avignon" aufgenommen. Es ist das erste Album der Band seit einem Jahrzehnt.

Quelle: n-tv.de, vck/spot

Mehr zum Thema