Unterhaltung

Ehemaliger Ärzte-Bassist "The Incredible Hagen" ist tot

aerzte.jpg

Die Ärzte im August 2013 in Hockenheim.

Sie sind ein Phänomen und für manche die beste Band der Welt: Die Ärzte. Nun ist ihr früherer Bassist, Hagen Liebing, nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

Der Musikjournalist und frühere Bassist der Band Die Ärzte, Hagen Liebing, ist tot. Das teilten seine Arbeitgeber "Tip" und "Der Tagesspiegel" in Berlin mit. Liebing wurde 55 Jahre alt und starb nach kurzer, schwerer Krankheit.

*Datenschutz

Der Musiker war ab 1986 Mitglied der Band Die Ärzte, die sich 1988 auflöste. Dabei war er zuständig für Bass und Hintergrundgesang. Bei der Neugründung der Band 1993 war Liebing, von den anderen Bandmitgliedern "The Incredible Hagen" genannt, nicht mehr dabei. 2003 erschien sein Buch "The Incredible Hagen - Meine Jahre mit Die Ärzte".

Der gebürtige Berliner arbeitete von 1991 an als Musikjournalist beim "Tagesspiegel", später wechselte er zum Stadtmagazin "Tip". Auch als Journalist blieb er der Rockmusik treu. "Er war ein wunderbarer Mensch", teilte "Tip" auf Facebook mit. "Unsere Gedanken sind bei ihm."

Hagen Liebing lebte mit seiner Frau Anja Caspary, Musikchefin bei Radio Eins, und den beiden gemeinsamen Kindern in Berlin.

Quelle: n-tv.de, ghö/dpa

Mehr zum Thema