Unterhaltung

Heimliche Ehe, heimliche Trennung Tom Kaulitz lässt sich scheiden

Kaulitz.JPG

Wieder zu haben: Tom Kaulitz.

(Foto: Facebook/Tom Kaulitz)

Die Nachricht von Tom Kaulitz' Scheidung überrascht. Denn bisher wusste niemand, dass der "Tokio Hotel"-Gitarrist überhaupt verheiratet ist. Bei der Begründung für die Trennung hält es der 27-Jährige klassisch.

Der Trennungsschmerz erwischt nun jemanden, von dem bisher nicht einmal bekannt war, dass er überhaupt in einer festen Partnerschaft - inklusive Trauschein - lebt: Tom Kaulitz lässt sich von seiner Frau scheiden. Dass der Gitarrist der Band "Tokio Hotel" verheiratet war, wusste bislang kaum jemand. Doch das US-Portal "TMZ" hat herausgefunden, dass das einstige Teenager-Idol schon wieder die Scheidung eingereicht hat.

Demnach war der Zwillingsbruder von Frontsänger Bill Kaulitz seit gut einem Jahr mit der Hamburgerin Ria Sommerfeld verheiratet. Aus den Scheidungspapieren, die dem Portal vorliegen, gehe hervor, dass Tom Kaulitz die in den USA üblichen "unüberbrückbaren Differenzen" als Grund angegeben habe. Außerdem lehne der 27-Jährige sämtliche Unterhaltsansprüche des Models ab.

Die ehemalige "Miss Philippinen" und der Gitarrist waren seit 2011 ein Paar. Sie hatten sich Berichten zufolge in einem Hamburger Klub kennengelernt und zuletzt gemeinsam in Los Angeles gelebt. Erst im vergangenen Jahr hatten sie sich das Ja-Wort gegeben. Auf Paparazzifotos sind sie mehrfach gemeinsam zu sehen. Zuletzt sollen Kaulitz und Sommerfeld am Neujahrstag zusammengewesen sein, berichtete "TMZ".

Quelle: ntv.de, lsc/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen