Unterhaltung
(Foto: Twitter/UPROXX)
Donnerstag, 26. März 2015

Sex-Orgie am Set: "True Detective" heuert Porno-Stars an

Kaum eine Fernsehserie wurde in der vergangenen Saison so gut besprochen wie "True Detective". Was Matthew McConaughey und Woody Harrelson begonnen haben, müssen nun andere zu Ende bringen. Damit das klappt, gibt es ausschweifende Sexszenen.

Was dauert mehrere Tage, findet in einer kalifornischen Luxus-Villa statt und erinnert an "Eyes Wide Shut"? Eine waschechte Sex-Orgie. Die soll unlängst von den Machern der HBO-Serie "True Detective" für die zweite Staffel abgedreht worden sein - und die sollen zwei professionellen Porno-Darstellerinnen Amia Miley und Peta Jensen im Cast haben. Das berichtet jedenfalls das Portal "The Hollywood Reporter".

Demnach sollen auch Cast-Mitglieder Colin Farrell und Rachel McAdams bei dem schlüpfrigen Dreh mit "mehreren Dutzend nackten Körpern" gesehen worden sein. Die beiden Hollywoodstars mimen in der Fortsetzung der Erfolgsserie von 2014 zwei der drei Ermittler, die gegen die dunklen Machenschaften des Bösewichts, gespielt von Vince Vaughn, kämpfen.

Schauspielerfahrung dank "Work B**ch"

Das Alberne am Auftritt der Porno-Darstellerinnen: Es heißt, am Orgien-Set zögen zwar all Laiendarsteller blank, die Fachfrauen allerdings nicht. Sie sollen nicht gänzlich nackt zu sehen sein. Jedenfalls Amia Miley könnte dem einen oder anderen übrigens bekannt vorkommen: Sie spielte in dem Video zu Britney Spears' "Work B**ch" und dem Bootleg-Film "Power/Rangers" mit, der im Februar für Aufsehen in der Netzgemeinde gesorgt hat.

Wann die zweite Staffel "True Detective" ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt. Es hält sich aber das hartnäckige Gerücht, dass die Fortsetzung des ersten Teils, in dem Matthew McConaughey und Woody Harrelson den Verbrechenssumpf durchkämmten, noch in diesem Sommer kommt.

Quelle: n-tv.de