TV

"Bauer sucht Frau international" Für die Liebe ist kein Weg zu weit

Profi-Verkupplerin Inka Bause.jpg

Als Kupplerin wieder weltweit unterwegs: Inka Bause.

(Foto: TVNOW)

Mexiko, Costa Rica, Ungarn und Südafrika: Zum Start der neuen "Bauer sucht Frau international"-Staffel zieht es Inka Bause und ihre Single-Kandidaten mal wieder in die weite Welt hinaus.

Sonne, Strand und unvergessliche Luxusdates: Wer sich im Kuppel-TV-Universum auskennt, der weiß, dass der Traum von der großen Liebe zumeist von Bildern aus einer vermeintlich perfekten und sorglosen Welt begleitet wird. Fernab von roten Rosen und duftenden Krawatten gibt es aber auch noch einen anderen Pfad in Richtung Liebesglück - ein Pfad, der im Idealfall Alltag und Traumwelt miteinander verknüpft. Auf diesem Pfad verteilt Amors Botin Inka Bause gerne Liebesbriefe.

Für die dritte Staffel von "Bauer sucht Frau international" ist den die Liebe suchenden Singles kein Weg zu weit. Abermals geht es raus in die weite Welt, alle Liebesantennen sind dabei stets auf Empfang. Fast 10.000 Kilometer entfernt von Deutschland hat Bio-Farmer Nico in den vergangenen Jahren beinahe 9000 Bäume gepflanzt. "Ich habe im Segelboot die halbe Welt bereist. Jetzt bin ich in Costa Rica angekommen und bereit für eine spontane, ehrliche und hübsche Frau", posaunt der gebürtige Hamburger.

Ungeschminkt und barfuß

1785389.jpg

Nico aus Costa Rica mit Karin aus Baden-Württemberg und Tirza aus Rheinland-Pfalz

Zur Auswahl stehen Nico drei Frauen, von denen eine (Nicola) allerdings erst später dazustoßen wird. So gehört Nicos volle Aufmerksamkeit erst einmal nur den beiden Damen Karin und Tirza. Während sich Karin auf ihr Herz und spirituelle Universalkräfte verlässt, möchte Tirza in erster Linie mit Natürlichkeit punkten. Die verspätete Ankunft ihres Koffers spielt Tirza da wunderbar in die Karten. Zum Fruchtcocktail-Empfang beim Liebesbauern erscheint Tirza im natürlichen Look und barfuß: "Das fand ich toll", gesteht Nico.

Nicht nur Tirza, auch Karin verfolgt einen Plan. Die gelernte Bankberaterin will ihren Bauern mit viel guter Laune und noch mehr leckerem Süßkram um den Finger wickeln. Mit den mitgebrachten Gummibärchen trifft sie bei Süßschnabel Nico voll ins Schwarze.

"Ich steh auf deutsche Männer"

1785395.jpg

Gemüsebäuerin Calina lebt in Mexiko.

(Foto: TVNOW)

Mit Süßigkeiten allein lässt sich Gemüsebäuerin Calina nicht aus dem Haus locken. Die alleinerziehende Mutter eines 15-jährigen Sohnes und einer erwachsenen Tochter braucht mehr als nur eine süße Fassade: "Ich steh auf deutsche Männer. Die sind sehr organisiert", verrät die 43-jährige Landwirtin. Kartenorakel-Fan und Quetschkommoden-Spieler Oliver und der gemütliche Gegenpart namens Rainer wollen die Wahl-Mexikanerin von ihren Vorzügen überzeugen. Während Oliver den musikverliebten Extrovertierten mimt, verkauft sich Rainer als entspannter Tiefganggesprächspartner.

Für innigen Gedankenaustausch ist es auf der Western-Farm von Ungarn-Auswanderer Herbert noch zu früh. Hier dreht sich zu Beginn des großen "Bauer sucht Frau"-Abenteuers erst einmal alles um den Kennenlernspaß. Wer von den beiden auserwählten Damen Petra und Ilka im spartanisch eingerichteten Gäste-Holzhäuschen oben und unten schlafen darf, entscheidet man ganz locker im Schnick-Schnack-Schnuck-Modus. Leckerer Wein, eine imposante Wurstplatte und viele selbst kreierte Geschenke befeuern die gute Stimmung.

Werners letzte Reise

1785391.jpg

Werner verstirbt nach den Dreharbeiten.

(Foto: TVNOW)

Finalisiert wird die erste "Bauer sucht Frau international"-Vorstellungsrunde mit einem traurigen Blick nach Südafrika. Hier verstarb Kaffeebauer Werner nur wenige Wochen nach den Staffel-Dreharbeiten. Die Familie von Werner bat aber ausdrücklich darum, das aufgenommene Material auszustrahlen. Und so lernen wir einen weißbärtigen Farmer kennen, der sich mit Karin und Conny zwei ganz unterschiedliche Damen auf seinen Hof eingeladen hat.

Satte vierzehn Stunden sind Karin und Conny unterwegs, ehe sie zu später Stunde von ihrem Gastgeber mit einem breiten Lächeln im Gesicht empfangen werden. Gut, dass es auf der langen Autofahrt vom Flughafen zur Ranch genug Sekt gab. So fallen die beiden Ladys schon leicht angezwitschert in Werners Arme. Auf der Terrasse kommen sich die flirtwilligen Anwesenden schnell näher. Alles scheint zu passen. Jetzt müsste die resolute Conny nur noch mit dem Rauchen aufhören. Dann wäre Werners Welt für den Moment "perfekt". "Wenn du dir deinen Bart stutzt, höre ich auch mit dem Rauchen auf", schlägt Conny kurz vor der Nachtruhe vor. Ob sich Werner darauf einlassen wird?

"Bauer sucht Frau international" läuft ab sofort immer montags um 20:15 Uhr bei RTL und ist jederzeit bei TVNOW abrufbar.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen