Marhaba

Der Tag Putin: Neue Waffenruhe für Aleppo

Die syrische Regierung und Russland wollen ihre Luftangriffe auf die umkämpfte Metropole Aleppo bis Freitag aussetzen. Russlands Präsident Putin ordnete an, die "humanitäre Pause" bis zum 4. November zu verlängern. Gestern noch hatte Putin gezögert und eine Verlängerung der Waffenruhe davon abhängig gemacht, dass die Rebellen ihre Angriffe einstellen. In dem von Rebellen gehaltenen Ostteil der Stadt sind rund 275.000 Zivilisten eingeschlossen.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de